Ads
Gesundheit

Das Model bekommt ein Mikrochip-Implantat in den Hintern eingesetzt, um zu versuchen, den Miss BumBum-Titel zu gewinnen

Ads

Ein Model hat extreme Anstrengungen unternommen, um Brasiliens berüchtigten Miss BumBum-Titel zu gewinnen.

Carolina Lekker wurde ein Mikrochip, der als „Beauty Chip“ bezeichnet wird, in ihren Hintern implantiert, um ihren Hintern größer zu machen.

Sie hofft, dass sie dadurch bessere Chancen hat, den Wettbewerb zu gewinnen, bei dem die beste Beute Brasiliens gekrönt wird.

Das Hormonimplantat setzt das aus Testosteron gewonnene Hormon Gestrinon frei, von dem angenommen wird, dass es Fett reduziert, Cellulite minimiert, die Muskelmasse erhöht und die Libido steigert.

Carolina ließ sich den Chip mit einem großen silbernen Instrument in ihren Hintern implantieren.

Der blutige Bereich wird später gereinigt und genäht.

Modell Carolina Lekker wurde ein Mikrochip-Implantat in ihren Hintern eingesetzt (Bild: Jam Press) Lesen Sie mehr Verwandte Artikel Lesen Sie mehr Verwandte Artikel

Das Verfahren kostete Carolina £ 810 und dauerte 30 Minuten, wobei die Ergebnisse voraussichtlich sechs Monate anhalten.

Wenn alles nach Plan läuft, hofft das Model, dass es ihr helfen wird, ihren Hintern wachsen zu lassen.

„Der Eingriff war in Ordnung, ich hatte keine Schmerzen und keine Probleme“, behauptete Carolina.

„Mein Hintern war immer in Form, da ich regelmäßig Sport treibe und mich reguliert fühle.

„[I wanted the chip to help] Stoppen Sie die Schmerzen der Menstruation und auch wegen der Vorteile – es hilft, Gewicht zu verlieren und schlanke Masse zu gewinnen.

Sie ist auf einer Mission, um den Miss BumBum Brazil-Wettbewerb zu gewinnen (Bild: Jam Press) Sie hofft, dass der Mikrochip ihr eine bessere Chance gibt, den Wettbewerb zu gewinnen (Bild: Jam Press)

„Ich fühle mich großartig, ich mache mit meinem Arzt eine strenge Diät und ich fühle mich großartig. Ich muss diese Diät befolgen, um Probleme zu vermeiden.“

Die Nachricht kommt, nachdem Daily Star am Wochenende enthüllte, dass der Miss BumBum-Wettbewerb zum ersten Mal nach Großbritannien kommt.

Cacau Oliver, der Gründer von Miss BumBum in Brasilien, sagte uns: „Wir denken darüber nach, im Juli/August Miss BumBum UK zu leiten.

„Das Projekt wird einen Monat für die Leinwand des endgültigen Kandidaten dauern, plus drei Monate des Wettbewerbs, der aus vier Phasen besteht.“

Cacau erklärte, dass es eine ganze Weile dauern wird, den Gewinner in Großbritannien zu finden, da sie die Kandidaten rekrutieren und dann präsentieren müssen.

Genau wie bei der brasilianischen Version des Wettbewerbs wird es 15 Endkandidaten geben, die sich vor Medienpersönlichkeiten und Prominenten präsentieren werden.

Der Kandidat mit der höchsten Punktzahl wird dann zur allerersten Gewinnerin von Miss BumBum UK gekrönt.

Wir können es kaum erwarten!

Holen Sie sich die größten Lifestyle-News direkt in Ihren Posteingang. Melden Sie sich für den kostenlosen Daily Star Hot Topics-Newsletter an

Lesen Sie mehr Verwandte Artikel Lesen Sie mehr Verwandte Artikel

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"