Unterhaltung

Das Foto von Doja Cat vom Erbrochenen ihrer Katze hat 1,5 Millionen Likes auf Instagram

Ads

Doja Cat hat ihren Stern dank ihres musikalischen Talents und ihrer zuordenbaren Online-Persönlichkeit aufsteigen sehen. Die Sängerin hat eine beeindruckende Fangemeinde in den sozialen Medien aufgebaut, und obwohl die meisten ihrer Posts für ihre Arbeit werben, sind andere skurril oder geradezu bizarr. Aber die Fans scheint das nicht zu stören. Zum Beispiel hat das Foto von Doja Cat, das das Erbrochene ihrer Katze zeigt, fast 1,5 Millionen Likes auf Instagram gesammelt.

Der Künstlername der Sängerin ist eine Anspielung auf ihr Lieblingstier

Doja-Katze Instagram
Doja Cat bei den Grammys 2022 | Axelle/Bauer-Griffin/FilmMagic

Viele Künstler verwenden Künstlernamen. Zum Beispiel erzählte Nicki Minaj, die mit bürgerlichem Namen Onika Tanya Maraj heißt, The Guardian im Jahr 2012, dass sie ihren Künstlernamen bekam, nachdem jemand aus ihren frühen Tagen in der Branche ihren Namen in Minaj geändert hatte. Die Sängerin sagte, sie habe „mit Händen und Füßen“ gekämpft, sei aber überzeugt, den Spitznamen zu behalten.

In ähnlicher Weise verwendet Doja Cat einen Künstlernamen, den sie von zwei ihrer Lieblingsdinge erworben hat. Der erste Teil ihres Namens, „Doja“, bezieht sich auf eine Cannabissorte. Die Sängerin erzählte Dazed im Jahr 2018, dass sie früher eine echte Cannabis-Enthusiastin gewesen sei und sagte, sie sei „stark süchtig nach Gras und Graskultur“.

Während ihrer Zeit an der Belastung sagte die Sängerin, sie liebe Doja und fand, dass der Begriff nett und wie ein Mädchenname klinge. Als sie nach einem Künstlernamen suchte, entschied sie sich für „Doja“. Was den letzten Teil ihres Namens betrifft, so entschied sich die Darstellerin einfach für ihr Lieblingstier: die Katze.

Der richtige Name der Sängerin ist Amala Ratna Zandile Dlamini. Sie wurde in eine Familie von Entertainern hineingeboren. Ihre Mutter, Deborah Elizabeth Sawyer, ist Künstlerin, und ihr Vater, Dumisani Dlamini, ist ein Schauspieler aus Südafrika, der in dem Film mitgewirkt hat Sarafina! neben Whoopi Goldberg und Der König der Löwen Musical am Broadway.

Doja Cats Foto des Erbrochenen ihrer Haustierkatze hat auf Instagram über eine Million Likes gesammelt

Doja Cat gehörte zu den ersten Stars, die sich auf der damals noch relativ neuen Social-Media-Plattform TikTok einen Namen machten. Der Sänger sorgte mit dem Song „Mooo!“ für Aufsehen. Die Fans liebten das Lied sofort wegen seiner seltsamen Texte und übertriebenen Kostüme.

Davor hatte Doja mit nur 17 Jahren auf SoundCloud Wellen geschlagen, bevor RCA Records sie unter Vertrag nahm. Im Laufe der Jahre hat die Künstlerin soziale Medien als Handelsinstrument genutzt und ihre Arbeit auf den Plattformen beworben, auf denen sie Millionen von Anhängern gewonnen hat.

Doja Cat hat insgesamt 55 Millionen Follower auf Social-Media-Plattformen und 11,1 Millionen Abonnenten auf YouTube. Sie ist immer in den sozialen Medien aktiv und postet oft Fotos von sich, ihren Katzen und ihrer Arbeit.

Im Laufe des Sommers postete die Sängerin auf Instagram ein Foto des Erbrochenen ihrer Hauskatze mit der Überschrift: „Meine Katze ist so süß. Ich liebe ihn so sehr.“

https://www.instagram.com/p/CfzMw2ipvg0/

Das Foto rief gemischte Reaktionen hervor. Einige Kommentatoren fanden es lustig, während andere es bizarr fanden. Andere hatten keine Ahnung, dass es sich bei dem klumpigen braunen Kringel auf dem Boden um ausgekotztes Katzenfutter handelte. Einige Anhänger behaupteten, Doja Cat habe ihnen den Appetit verdorben, während die meisten sie verteidigten und sagten, das Foto sei genau das Richtige für ihre Social-Media-Gasse. Die Sängerin hat ihren Kommentarbereich eingeschränkt, aber das Foto hat fast 1,5 Millionen Likes gesammelt.

Doja Cat begibt sich in 1 Musikvideo auf eine Katzenrettungsmission

“ src=“https://www.youtube.com/embed/9Ko-nEYJ1GE?feature=oembed“ frameborder=“0″ allow=“accelerometer; automatisches Abspielen; Zwischenablage schreiben; verschlüsselte Medien; Gyroskop; Bild-im-Bild“ Vollbild zulassen>

Doja Cats Liebe zu Katzen ähnelt der von Taylor Swift. Die Rapperin postet oft Videos von sich selbst, wie sie mit ihren beiden Katzen interagiert: Alex und Raymus. 2021 erwarb sie Ray, einen schwarz-weißen Orientalisch Kurzhaar, und stellte ihn ihren Twitter-Followern vor. Alex, ein flauschiges schwarzes Kätzchen, tauscht oft melodisches Miauen mit der Sängerin aus. Er sieht auch in einem TikTok-Video aus dem Jahr 2021, in dem Doja scherzhaft ihre Hand auf seinen Kopf legt und ihn „zwingt“, ihr beim Twerken zuzusehen, völlig unamüsiert aus.

Anfang dieses Jahres zeigte Doja Cat ihre Liebe zu Katzen auf andere Weise: in ihrem Musikvideo zu „Get Into It (Yuh)“. Dort begibt sich die Sängerin auf eine Weltraummission, um ihre Katze zu retten, nachdem sie entdeckt hat, dass sie entführt wurde. Doja entschied sich jedoch für eine Schauspielerkatze anstelle eines ihrer geliebten Haustiere.

VERBUNDEN: Doja Cat-Fans reagieren auf ihre Buzzcut-Frisur

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"