Gesundheit

Das bevorstehende SAFE-T-Gesetz in Illinois hat TikToker davon überzeugt, dass „The Purge“ IRL stattfindet

Wer erinnert sich an The Purge? Im Horrorfilm von 2013 erlebten die USA das, was als „The Purge“ bekannt war, was als ein 12-Stunden-Zeitraum definiert wurde, in dem alle Verbrechen (einschließlich Mord) legal wurden.

Offensichtlich wurde diese Idee einer „Säuberung“ für den Film fabriziert und nichts davon könnte jemals im wirklichen Leben passieren.

Aber in letzter Zeit sind Benutzer auf TikTok besorgt, dass eine echte Säuberung in Arbeit sein könnte, nachdem sie von einem bevorstehenden Gesetz in Illinois gehört haben.

Was beinhaltet dieses neue Gesetz? Scrollen Sie weiter, während wir über das bevorstehende SAFE-T-Gesetz sprechen, das die Leute als „Säuberungsgesetz“ bezeichnet haben.

Quelle: Rotten Tomatoes / YouTube

Ein Standbild aus dem Film „The Purge“ von 2013

Dieses neue Gesetz aus Illinois, das mit Gesetzen wie „The Purge“ verglichen wird, tritt am 1. Januar 2023 in Kraft.

Ab dem 1. Januar 2023 wird Illinois der erste Staat sein, der den SAFE-T Act verabschiedet.

Dieses beispiellose Gesetz, das heute für Sicherheit, Rechenschaftspflicht, Fairness und Gerechtigkeit steht, wird die Kaution in bar für eine Reihe von Straftaten abschaffen, darunter Mord zweiten Grades, schwere Körperverletzung, Brandstiftung, drogeninduzierter Mord, Entführung, Einbruch, Raub, Einschüchterung, schwerer DUI, schweres Flüchten und Ausweichen, Drogendelikte und Bedrohung eines Amtsträgers.

Da dieses neue Gesetz bestimmte Verdächtige ohne Kaution freilässt, haben einige TikTok-Benutzer Angst vor Gefährdung geäußert. Einige sind sogar so weit gegangen, ihn mit dem ersten Film der Purge-Reihe zu vergleichen.

„Wtf is the world coming to“, schrieb ein Nutzer auf TikTok. In dem Clip ist die Sirene aus dem Film zu hören, während der Bürgermeister von Illinois, Keith Pekau, das bevorstehende Gesetz in einem Video erklärt.

@roxx.990

Illinois-Säuberung 2023!!! Was kommt die Welt auch!! #illinois #thepurge #2023 #murder #kidnapping #breakingnews #laws #ohno #whatstheworstthatcouldhappen #chicago #fuckedup #purge #scary #voting #cookcounty #sheriff #lakecounty #states #news #wtf #theworldisending #fyp #parati #diosmio #quehorror #diosvenpronto #lordjesus #comesoon #alv #nomames #yavalio

♬ Die Säuberung – Demetrius X

„BLEIB 2023 ALLE IN ILLINOIS SICHER! ICH ZIEH UM“, schrieb ein User in den Kommentaren. Ein anderer fragte: „Warum sollten sie das überhaupt versuchen wollen?“

Andere schienen verwirrt darüber zu sein, was das Gesetz eigentlich bedeutet.

Zusammenfassend wurde das SAFE-T-Gesetz geschaffen, um sicherzustellen, dass Personen, die für eine Freilassung in Frage kommen, nach Hause gehen können. Früher mussten diese Leute eine Kaution zahlen.

Die Kaution wurde jedoch normalerweise zu einem hohen Preis festgesetzt, was zu einer unfairen Aufteilung führte, da nicht jeder über die finanziellen Mittel verfügte, um sie zu bezahlen.

Als Gouverneur JB Pritzker das Gesetz am 22. Februar 2021 unterzeichnete, sagte er, es sei „ein wesentlicher Schritt zum Abbau des systemischen Rassismus“, so The State-Journal Register.

Obwohl befürchtet wird, dass die Maßnahme potenziell gefährliche Personen wieder auf die Straße entlassen könnte, wird der Richter weiterhin dafür verantwortlich sein, zu entscheiden, ob ein Verdächtiger überhaupt für eine vorgerichtliche Freilassung in Frage kommt oder nicht. Wenn ein Verdächtiger eine Gefahr für die Gemeinschaft darstellt, könnte er hinter Gittern bleiben.

Anders als in The Purge wird dies dauerhaft sein und nicht nur auf 12-Stunden-Intervalle beschränkt sein.

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"