Ads
Nachrichten

Das „Bachelor“-Paar Clayton Echard und Susie Evans geben ihre Trennung bekannt

Ads

Mehr dazu: Clayton Echard „Bachelorettes“ Gabby, Rachel: „Niemand“ hat versucht, Clayton Echard zu „schikanieren“ Clayton Echards Freundin Susie Evans, „genervt“ von „Bachelorette“, sagt Clayton Echard, „angewidert“, wie er dargestellt wurde „Der Bachelor“ „Bachelor“ Clayton Echard reagiert auf ein virales Foto von Susie Evans, die ihn im Bett würgt

Noch einer beißt ins Gras.

Der frühere „Bachelor“ Clayton Echard hat mit seiner Gewinnerin der 26. Staffel, Susie Evans, Schluss gemacht.

Evans, 29, war der erste, der ihre Trennung mit einem langen Instagram-Statement bekannt gab, das im Namen der beiden geschrieben und am Freitag hochgeladen wurde. Clayton hat die Neuigkeiten noch nicht in seinem eigenen Profil geteilt.

„Mit unglaublich schwerem Herzen wollten wir mitteilen, dass wir uns entschieden haben, getrennte Wege zu gehen“, kommentierte der Videofilmer ein Bild des ehemaligen Ehepaars, das zusammen lachte.

„Jeder, der jemals geliebt hat, weiß, dass dies eine schmerzhafte Entscheidung war und nicht auf die leichte Schulter genommen wurde.“

Evans ging nicht näher darauf ein, was zur Trennung führte, merkte aber an, dass Social Media nur eine „Highlight-Rolle“ sei und dass das Paar im vergangenen Jahr „erhebliche Schmerzen“ durchgemacht habe.

„Wir wissen, dass keine gesunde Beziehung ohne Kämpfe auskommt, aber wir haben erkannt, dass wir nicht auf die äußeren Kräfte vorbereitet waren, die unsere Fähigkeit hinderten, nicht nur als Einzelpersonen, sondern auch als Paar zu heilen“, fügte sie hinzu.

„Wir konzentrieren uns beide darauf, weiter an uns zu arbeiten, damit wir die beste Version von uns selbst sein können.“

Evans und Echard lebten nach der Show kurz zusammen in ihrer Heimatstadt Virginia Beach, Virginia.

Claytonechard/Instagram

Evans und Echard lebten nach der Show kurz zusammen in ihrer Heimatstadt Virginia Beach, Virginia.

Claytonechard/Instagram

Leah McSweeney bestätigt anscheinend, dass sie von ‚RHONY‘ gefeuert wurde Die Modedesignerin nannte sich selbst eine „ehemalige“ „Echte Hausfrau von …

Slideshow betrachten

Zurück Weiter Teile dies:Klicken, um auf Facebook zu teilen (Wird in neuem Fenster geöffnet)Klicken, um auf Twitter zu teilen (Wird in neuem Fenster geöffnet) Flipboard WhatsAppKlicken, um einen Link per E-Mail an einen Freund zu senden (Wird in neuem Fenster geöffnet)Klicken, um die URL zu kopieren 2022

Der 29-jährige Echard musste viel prüfen, wie er mit seinen Beziehungen zu seinen letzten drei Kandidaten umging: Evans, Gabby Windey und Rachel Recchia.

Nach den Fantasy-Suiten gestand der Reality-Star den Frauen, dass er ihnen allen gesagt hatte, dass er in sie verliebt sei und auch mit jeder geschlafen habe.

Letztendlich entschied er sich jedoch für Evans und entschied, dass er sie am „meisten“ liebte.

Das dramatische Ende führte dazu, dass Windey und Recchia zu den Co-Leads der letzten Staffel von „The Bachelorette“ ernannt wurden.

Evans und Echard lernten sich in Staffel 26 von „The Bachelor“ kennen. ABC via Getty Images

Evans bemerkte in der Trennungsankündigung auch, dass diese Entscheidung nicht auf die leichte Schulter genommen wurde.

„Dies ist keine leichte Zeit für uns beide, aber wir unterstützen uns gegenseitig und hoffen, dass der andere Glück und Heilung findet“, schrieb sie in ihrem Namen.

„Obwohl Claysie nicht mehr existiert, hoffen wir, dass unsere Gemeinschaften uns individuell unterstützen können, während wir mit Liebe und Respekt füreinander vorankommen.“

Die Erklärung schloss mit den Worten: „Vielen Dank an alle, die unsere Beziehung unterstützt haben. Es bedeutet so viel mehr, als du jemals wissen wirst. ❤️”

Evans und Echard haben sich beim Finale von „The Bachelor“ nicht verlobt.

ABC über Getty Images

Evans und Echard haben sich beim Finale von „The Bachelor“ nicht verlobt.

ABC über Getty Images

Leah McSweeney bestätigt anscheinend, dass sie von ‚RHONY‘ gefeuert wurde Die Modedesignerin nannte sich selbst eine „ehemalige“ „Echte Hausfrau von …

Slideshow betrachten

Zurück Weiter Teile dies:Klicken, um auf Facebook zu teilen (Wird in neuem Fenster geöffnet)Klicken, um auf Twitter zu teilen (Wird in neuem Fenster geöffnet) Flipboard WhatsAppKlicken, um einen Link per E-Mail an einen Freund zu senden (Wird in neuem Fenster geöffnet)Klicken, um die URL zu kopieren 2022

Bereits im August gab es Anzeichen dafür, dass die Beziehung auf dem letzten Bein war.

Echard enthüllte im Podcast „Not Skinny but Not Fat“ von Dear Media, dass er und Evans beschlossen, eine Fernbeziehung zu führen, nachdem sie einige Monate zusammen in Virginia Beach, Virginia, gelebt hatten. Sie würde nach Los Angeles ziehen und er nach Arizona.

„Wir sagen: ‚Wir wissen nicht, ob es einen Monat dauern wird [relationship] von hier oder ob es ein Leben lang sein wird, aber es gibt keinen Druck “, sagte er damals zu Gastgeberin Amanda Hirsch. „Lasst uns einfach lieben und dankbar sein.“

Evans ihrerseits gab im März bekannt, dass sie einen Vorschlag ihres damaligen Freundes ablehnen würde.

Wir haben darüber gesprochen, und ich habe es Clayton erzählt, wenn Sie mich überraschen [with an engagement], ich werde nein sagen“, sagte der Reality-Star zuvor in Nick Vialls Podcast „The Viall Files“. „Das ist keine lustige Überraschung.“

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"