Ads
Gesundheit

Darts-Fans scharen sich nach dem Turnierrückzug um „einen der Besten“ James Wade

Ads

James Wade musste sich wegen Krankheit von den European Darts Open am Sonntag zurückziehen.

The Machine kam durch ein enges Viertelfinale gegen Ryan Searle und gewann mit 6-5, aber nachdem er sich während des Spiels unwohl gefühlt hatte, wurde ihm geraten, sich aus dem Event zurückzuziehen. Infolgedessen erhielt sein geplanter Halbfinalgegner Dimitri van den Bergh ein Freilos für das Finale. Die genaue Art von Wades Krankheit ist unklar, da die nächste Nacht der Premier League am Donnerstag in Sheffield ansteht.

Nachdem Wades Rückzug angekündigt worden war, nutzten die Fans schnell die sozialen Medien, um ihm alles Gute zu wünschen, wobei Jonas Jacob twitterte: „Nur das Beste für @JamesWade180 Gute Besserung.“

Lesen Sie mehr Verwandte Artikel Lesen Sie mehr Verwandte Artikel

sam_w18_ hat hinzugefügt: „Gute Besserung wadey“. während @gr34t_sc0tt schrieb: „Oh nein! gute Besserung wadey.“ Shaun Betts twitterte: „Der beste Spieler, der nie einen WM-Titel gewonnen hat, die Leute hier sagen, er hätte keine Lust darauf usw. Schaut, wie gut er gespielt hat. Er hätte @MvG180 auf jeden Fall ein gutes Spiel beschert. Richtige #Darts-Fans werden das verstehen! Gute Besserung @JamesWade180, einer der Besten!“

Im Finale wurde Van den Bergh geschlagen, als Michael van Gerwen sich seinen 35. Titel auf der European Tour sicherte. Ein spannendes Match begann, als Van den Bergh mit einem 13-Darter breakte, aber Van Gerwen antwortete gleich zum Ausgleich und fügte auch einen 11-Darter hinzu, als er mit 3: 1 in Führung ging.

Van den Bergh traf mit drei Allen wieder auf den Ausgleich und reagierte auf ein hervorragendes 164 Checkout von Van Gerwen, um im achten Leg 80 herauszuholen. Van Gerwen fand jedoch einen anderen Gang, um sich abzusetzen, indem er sechs perfekte Darts in einem 12-Darter im neunten Leg traf und dann die Doppel 4 fand, um mit 6-4 in Führung zu gehen.

Kann James Wade die Premier League gewinnen? Sagen Sie Ihre Meinung im Kommentarbereich unten

Wade musste sich wegen Krankheit zurückziehen (Bild: Getty Images)

Drei verpasste Doppel brachten Van den Bergh zum Sieg in Leg 11, aber der Belgier bezahlte dann für zwei verpasste Darts, um das Unentschieden auszugleichen, als Van Gerwen mit Doppel 10 seine Zwei-Leg-Führung wiederherstellte und mit Doppel 8 den Titel sicherte.

„Es war wirklich hart und ich bin froh, dass ich gewonnen habe“, sagte Van Gerwen, der im Finale einen Durchschnitt von 102,49 erzielte. „Dimitri ist ein phänomenaler Spieler, er pusht mich immer und er ist ein guter Spieler und ein guter Kerl.

„Manchmal ist er ein bisschen naiv, aber ich mag ihn, und ich denke, er ist gut für Darts. Das Publikum war heute phänomenal und ich kann mir nichts mehr wünschen. Es ist immer großartig in Leverkusen.“

Lesen Sie mehr Verwandte Artikel Lesen Sie mehr Verwandte Artikel

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"