Ads
Unterhaltung

„DAHMER – Monster: The Jeffrey Dahmer Story“: Die wahre Geschichte, wie der Serienmörder gefasst wurde

Ads

Netflix DAHMER – Monster: Die Geschichte von Jeffrey Dahmer bricht die Lebensgeschichte eines Killer-Kannibalen auf, der 17 Opfer tötete. Schon in jungen Jahren wusste Jeffrey Dahmer, dass er anders war, und mit seinen 20ern und 30ern wurde er zum Mörder, der es auf Männer jeden Alters abgesehen hatte. Aber sein Modus Operandi und seine verborgenen Freuden würden bald zusammenbrechen, wenn er versuchte, eines seiner Opfer zu töten. Am Ende wurde Jeffrey Dahmer dank der Tapferkeit von Tracy Edwards erwischt.

[WARNING: This article contains mild spoilers for DAHMER — Monster: The Jeffrey Dahmer Story.]

Evan Peters als Jeffrey Dahmer, nachdem er in „DAHMER – Monster The Jeffrey Dahmer Story“ erwischt wurde.
Evan Peters als Jeffrey Dahmer, nachdem er in „DAHMER – Monster The Jeffrey Dahmer Story“ erwischt wurde | über Netflix

Die Netflix-Serie beginnt mit der Flucht von Jeffrey Dahmers letztem Opfer

DAHMER – Monster: Die Geschichte von Jeffrey Dahmer beginnt, als Dahmer (Evan Peters) in seiner schrecklichen Karriere als Mörder angekommen ist. Seine Wohnung wird zu seiner Werkstatt. Aber es weckt auch den Verdacht seiner Nachbarin wegen des fürchterlichen Gestanks, der aus ihrer Lüftungsöffnung kommt. Aber die Serie beginnt bald mit Dahmer, der wieder auf der Suche nach einem neuen Opfer ist.

Zurück in seinem Jagdrevier, einer Schwulenbar namens Club 219, kauft Dahmer Getränke für drei Männer. Aber er erfährt von ihnen, dass sie sich alle schon einmal getroffen haben. Gemäß seinem Modus Operandi bietet Dahmer ihnen Geld dafür an, dass sie für einige Fotos posieren.

DAHMER – Monster: Die Geschichte von Jeffrey Dahmer gibt mehr Hintergrundgeschichte zu dem einen Ereignis, das dazu führen würde, dass Dahmer von den Behörden erwischt wird. Nur Tracy Edwards (Shaun Brown) nimmt sein Angebot von den drei Männern an der Bar an. In Dahmers Wohnung bemerkt Tracy den schrecklichen Geruch, von dem Dahmer sagt, dass es verfaultes Fleisch ist.

Eher früher als später fühlt sich Edwards unwohl, hält aber mit Dahmer Schritt. Während er auf Dahmers toten Fisch schaut, versucht er, Edwards Handschellen anzulegen, scheitert aber. Beim Fluchtversuch bedroht Dahmer ihn mit einem Messer. Edwards spielt mit und hofft, am Leben zu bleiben und zuzusehen Der Exorzist IIISie posiert für Fotos und versucht, Dahmer zu verführen. In einem verwundbaren Moment greift Edwards Dahmer an und flieht zur Polizei.

VERBINDUNG: „The Raincoat Killer: Jagen eines Raubtiers in Korea“: Wer ist Yoo Young-Chul?

Wie wurde Jeffrey Dahmer von der Polizei erwischt und im wirklichen Leben festgenommen?

Die Netflix-Serie bietet dem Publikum eine filmischere Version der wesentlichen Details von Dahmers Geschichte, ein Mörder zu sein. Aber das Publikum wird es finden DAHMER – Monster: Die Geschichte von Jeffrey Dahmer ist genau darin, wie er gefangen wurde und wie Edwards sein letztes überlebendes Opfer wurde.

Laut People sehen die Zuschauer in der Serie, wie Edwards es geschafft hat, einem grausamen Tod zu entkommen. Im Juli 1991 lockte Dahmer ihn wie seine früheren Opfer mit Charme und der Aussicht, für Fotos in seiner Wohnung bezahlt zu werden. Er lockte ihn auch dazu, abzuhängen, Bier zu trinken und einen Film anzusehen.

Wie in der Serie versuchte Dahmer, Edwards Handschellen anzulegen und drohte ihm, als er versuchte zu gehen. Laut Women’s Health sagte Edwards aus, dass Dahmer sagte, er würde sein Herz essen. Er spielte in Dahmers Wahn hinein, um ihn zu schlagen und aus der Wohnung zu fliehen. DAHMER – Monster: The Jeffrey Dahmer Story fügt weitere Details hinzu, wie Edwards, der Dahmers Auge abschätzt, ihn mit einer Lampe schlägt, und einen anderen Gegenstand.

“ src=“https://www.youtube.com/embed/HDf3XH-iOqU?feature=oembed“ frameborder=“0″ allow=“accelerometer; automatisches Abspielen; Zwischenablage schreiben; verschlüsselte Medien; Gyroskop; Bild-im-Bild“ Vollbild zulassen>

Edwards flüchtet ohne Hemd und mit hängenden Handschellen auf die Straße und trifft auf Polizisten. Er erzählt, was gerade passiert ist, und führt sie zurück zu Dahmer. Unter dem Verdacht, den Schlüssel für die Handschellen erbeuten zu wollen, findet ein Beamter Dahmers Polaroids seiner Opfer.

VERBINDUNG: „The Raincoat Killer“: Wo ist Yoo Young-Chul jetzt nach seiner Verurteilung?

Wo ist Tracy Edwards jetzt?

Die beiden Polizisten finden konkrete beunruhigende Beweise und verhaften Dahmer. Die Behörden werden bald von den abscheulichen Verbrechen erfahren, die der Mann begangen hat, den sie gefangen haben. Edwards wurde sein letztes Opfer, das überlebte, aber wo ist er jetzt?

Nachdem Dahmer bereitwillig seine Geschichte und seine Morde erzählt, sagte Edwards 1992 während des Gerichtsverfahrens zwischen Wisconsin und Dahmer aus. Aber nach Dahmer nimmt Edwards‘ Leben eine Wendung. Seit den Ereignissen mit Dahmer kam Edwards‘ Vergangenheit als Schwerverbrecher in Mississippi für den Angriff auf ein 14-jähriges Mädchen ans Licht.

Laut ABC war Edwards obdachlos und ging seit 2002 von einem Tierheim zum anderen. Dann wurde er verhaftet, weil er einen Mann von einer Brücke in Milwaukee geworfen hatte, was zu seinem Tod führte. Es ist unklar, wo Edwards jetzt ist.

‘Narco-Saints’: Basiert das Netflix-Krimi-K-Drama auf einer wahren Geschichte?

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"