Ads
Unterhaltung

Clayton Echard und Susie Evans vom Bachelor trennten sich nach der Wiedererweckung der Romanze nach der Show

Ads
Susie Evans und Clayton Echard ABC/Craig Sjodin

Wirbel vorbei. Clayton Echard und Susie Evans haben sich nach dem dramatischen Finale der 26. Staffel von sechs getrennt Der Junggeselle.

Artikel lesen

„Mit unglaublich schwerem Herzen wollten wir mitteilen, dass wir uns entschieden haben, getrennte Wege zu gehen. Jeder, der jemals geliebt hat, weiß, dass dies eine schmerzhafte Entscheidung war und nicht auf die leichte Schulter genommen wurde“, schrieben sie in einer gemeinsamen Erklärung am Freitag, den 23. September. „Wir verstehen, dass es wahrscheinlich viele Fragen zu dieser Entscheidung geben wird – Social Media ist definitiv ein Highlight und viele unserer gemeinsamen Erfahrungen haben wir privat gehalten, da ich sicher bin, dass die meisten verstehen können. Aber wir werden dies teilen – obwohl dieses letzte gemeinsame Jahr uns so viel Freude und so viel Lachen gebracht hat, gab es auch eine beträchtliche Menge Schmerz. Wir wissen, dass keine gesunde Beziehung ohne Kämpfe auskommt, aber wir haben erkannt, dass wir nicht auf die äußeren Kräfte vorbereitet waren, die unsere Fähigkeit hinderten, nicht nur als Einzelpersonen, sondern auch als Paar zu heilen. Wir konzentrieren uns beide darauf, weiter an uns zu arbeiten, damit wir die beste Version von uns selbst sein können.“

Das Paar fuhr fort: „Dies ist keine leichte Zeit für uns beide, aber wir unterstützen uns gegenseitig und hoffen, dass der andere Glück und Heilung findet. Obwohl Claysie nicht mehr existiert, hoffen wir, dass unsere Gemeinschaften uns individuell unterstützen können, während wir mit Liebe und Respekt füreinander voranschreiten. Danke an alle, die unsere Beziehung unterstützt haben. Es bedeutet so viel mehr, als du jemals wissen wirst. ❤

Die Nachricht kommt einen Monat, nachdem die beiden bekannt gegeben haben, dass sie in getrennte Staaten ziehen, wobei Clayton nach Arizona zurückkehrt und Susie nach Los Angeles zieht, nachdem sie zusammen in ihrer Heimat Virginia Beach gelebt haben.

Der ehemalige Footballspieler, 28, und der Videofilmer, 29, trafen sich während der Dreharbeiten zu seiner Staffel der ABC-Dating-Serie, die im Januar Premiere hatte. Susie bekam zwei Eins-zu-Eins-Dates und schaffte es bis zur Fantasy-Suite-Woche, wo die beiden vor einer großen Straßensperre standen. Als die gebürtige Virginia-Frau offenbarte, dass sie sich nicht wohl dabei fühlte, dass Clayton mit den verbleibenden zwei Frauen intim war, gestand der pensionierte Athlet, dass er Sex mit beiden hatte Gaby Windy und Rahel Recchia. Er sagte auch jedem der Finalisten, dass er in sie verliebt sei.

„Ich weiß nicht einmal mehr, wen ich da anschaue“, sagte er, bevor er Susie während ihres Explosionsstreits nach Hause schickte. „Du hast gerade eine Bombe auf mich platzen lassen, und ich bin überhaupt nicht damit einverstanden, wie du vorgegangen bist. Ich denke, es ist BS … Es tut mir leid, dass ich überhaupt meine Stimme erhoben habe. Es ist, weil ich mich so sehr darum gekümmert habe, ich habe dich wirklich geliebt. … Alles, was Sie zu diesem Zeitpunkt zu mir sagen, ist mir nicht mehr wichtig, also werde ich Sie rausbringen.“

Bachelor Clayton Echard und Susie Evans trennen sich nach der Wiederbelebung der Romanze nach der Show 02
Clayton Echard und Susie Evans ABC/Craig Sjodin

Susie kehrte im zweiten Teil des Finales zurück, nachdem Clayton sowohl die 31-jährige Gabby als auch die 26-jährige Rachel verlassen hatte, die er seinen Eltern in Island vorgestellt hatte. Trotz der Bemühungen des gebürtigen Missouri ließ Susie ihn bei der letzten Rosenzeremonie fallen und verließ die Serie alleine.

Artikel lesen

„Ich musste diese Entscheidung für mich treffen. Es war die beste Entscheidung, die ich treffen konnte. … [But] Ich habe Clayton immer geliebt. Ich hatte immer Liebe in meinem Herzen“, erklärte sie während der Nach der letzten Rose Special im März und enthüllte, dass die beiden sich wieder verbanden und begannen, sich nach der Show zu verabreden. „Ich habe ihn als Person geliebt, bevor ich mich jemals in ihn verliebt habe.“

Das Bachelorette Alaun seinerseits sagte dem Gastgeber Jess Palmer dass die Höhen und Tiefen waren “[a] Tausend Prozent“ lohnt sich am Ende. „Sie beeindruckt mich jeden Tag mehr und mehr. Und sie gibt mir immer wieder Gründe, warum es die beste Entscheidung war, meinem Herzen zu folgen, die ich je hätte treffen können“, schwärmte Clayton. „Ich könnte nicht mehr in diese Frau verliebt sein.“

Nach dem verdrehten Abschluss der Staffel erzählten die Reality-Stars exklusiv Uns wöchentlich dass sie das Gefühl hatten, „es ist nichts falsch daran, wie wir den Prozess angegangen sind“ – trotz der starken Meinung von Bachelor Nation.

Artikel lesen

„Was wir hätten besser machen können, war einfach mehr Empathie füreinander zu haben und in der Lage zu sein, die Perspektive der anderen Person zu verstehen, während wir uns in diesem Moment befanden“, erklärte Susie im März. „Aber unsere Gedanken lebten zu diesem Zeitpunkt in anderen Realitäten. Und seitdem konnten wir zu derselben Realität kommen, aber wenn Sie dort sind, ist es ein so hartes Umfeld und wir sind einfach glücklich, dass wir auf die andere Seite gelangen und dort so glücklich und zuversichtlich sein können sind jetzt.“

Soweit Claytons Liebe zu Gabby und Rachel, die beide die 19. Staffel von führen werden Die Bachelorettesagte der Absolvent der Universität von Missouri Uns dass „es zu dem Punkt kam, an dem ich nur noch in Susie verliebt war“ und er sich nur in die anderen „verliebte“.

„Ich denke, man kann nur in eine Person verliebt sein. Man kann sich in viele verlieben, aber man kann sich nur in einen verlieben“, fügte er hinzu. „Und da habe ich einen Fehler gemacht. Ich war in der Show verwirrt und glaubte, dass ich in mehrere Frauen verliebt war, aber seitdem ist mir klar geworden, dass ich das nicht glaube.“

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"