Unterhaltung

Christine McVie gibt zu, dass sie und John McVie „immer noch zusammen sein könnten“, wenn sie nicht zu Fleetwood Mac gegangen wäre

Ads

Christine McVie, Keyboarderin und Sängerin von Fleetwood Mac, war mit Bandkollege John McVie verheiratet, und sie gab einmal zu, dass sie „immer noch zusammen sein könnten“, wenn sie nie der Rock-Supergruppe beigetreten wäre. Hier ist, was McVie über ihre Beziehung gesagt hat und wo sie heute mit John steht.

Nebeneinander Fotos von Christine McVie und John McVie, dem ehemals verheirateten Paar von Fleetwood Mac.
(LR) Christine McVie und John McVie | Archiv Michael Ochs/Getty Images; Keystone/Hulton-Archiv

Die Beziehung zwischen Christine McVie und John McVie wurde oft von einem anderen Fleetwood-Mac-Paar überschattet

John und Christine McVie waren fast acht Jahre verheiratet, aber ihre Ehe wurde oft von einer anderen Fleetwood Mac-Beziehung überschattet. Wenn Fans an ein berühmtes Paar innerhalb der Band denken, denken sie wahrscheinlich an Stevie Nicks und Lindsey Buckingham.

Buckingham wurde eingeladen, sich der Gruppe anzuschließen, nachdem Gründungsmitglied Mick Fleetwood seine Gitarre auf einem Song von Buckingham Nicks spielen hörte. Der „Go Your Own Way“-Sänger trat unter einer Bedingung bei: dass seine damalige Freundin Nicks auch mitmacht.

Obwohl Nicks und Buckingham jahrzehntelang zusammenarbeiteten, überlebte ihre romantische Beziehung nicht. Nicks hatte Buckingham einen „sehr mächtigen, kontrollierenden Mann“ genannt, während Buckingham sagte, es sei „dumm“ von ihm, Fleetwood Mac zu bitten, Nicks mit ihm in die Band aufzunehmen. Nachdem sie sich getrennt hatten, hatte Nicks eine Affäre mit Mick Fleetwood.

Die Liebesgeschichte von John und Christine McVie war in den Medien nicht so sensationell. Christine war in einer Band namens Chicken Shack, bevor sie John heiratete. Sie heiratete 1968 den Bassisten von Fleetwood Mac und verließ Chicken Shack 1969. Ein Jahr später kam sie zu Fleetwood Mac.

Christine McVie sagte, sie und John McVie könnten immer noch zusammen sein, wenn sie sich nicht Fleetwood Mac angeschlossen hätte

Die Keyboarderin Christine McVie sagte einmal, dass es eine Chance gebe, dass sie und John McVie „noch zusammen sein könnten“, wenn sie nie zu Fleetwood Mac gekommen wäre. In einem Interview mit dem Rolling Stone im Oktober 1997 erklärte sie, was in ihrer Beziehung „Spannungen“ verursachte.

„Ich wage zu behaupten, wenn ich Fleetwood Mac nicht beigetreten wäre, wären wir vielleicht immer noch zusammen“, sagte McVie. „Ich denke einfach, dass es unmöglich ist, mit deinem Ehepartner in der Band zu arbeiten. Stellen Sie sich die Spannung vor, 24 Stunden am Tag mit jemandem zusammenzuleben, unterwegs, in einer ohnehin schon stressigen Situation, mit der zusätzlichen Negativität von zu viel Alkohol.“

Sie fügte hinzu: „Es ist einfach auseinandergeflogen.“

Das ehemalige Paar hat keine harten Gefühle

Christine und John McVie ließen sich 1976 während der Aufnahme von Fleetwood Mac’s scheiden Gerüchte Album. John McVie heiratete nur zwei Jahre später im Jahr 1978 erneut.

Im Juli 1984 erzählte Christine Rolling Stone, was sie über Johns neue Ehe dachte. „Ich habe mich nicht komisch gefühlt“, sagte sie. „Ich war wirklich, wirklich glücklich. John, er wird immer eine Schwäche für mich haben, so wie ich es immer für ihn tun werde.“

Sie enthüllte auch mehr darüber, was in ihrer Beziehung schief gelaufen war. „Wir haben gerade einen Punkt erreicht, an dem wir nicht mehr zusammen im selben Raum sein konnten“, erinnert sich McVie. „Wahrscheinlich haben wir mehr Zeit miteinander verbracht als die meisten Paare, die seit fünfundzwanzig Jahren zusammenleben. Wir hatten keine Individualität, keine Trennung.“

VERBUNDEN: Christine McVie eröffnet etwa 15-jährige Pause von Fleetwood Mac: „Ich war keineswegs eine Nonne“

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"