Ads
Gesundheit

Choi Yena äußert sich offen über die Auflösung von IZ*ONE, K-Pop-Fans sagen: „Umarmt jetzt die Realität“

Ads

Lee Youngjis „My Alcohol Diary“ ist eine neue Lieblingssendung unter K-Pop-Fans, da wir den Rapper dazu bringen, sich mit Idolen zu betrinken und sie zu interviewen. Wir haben einige ikonische Momente von Soobin von TXT, der weinte, weil er als Gruppenleiter für betrunkenes Tanzen von Hoshi von Seventeen ausgewählt wurde. Und jetzt ist auch der nächste Gast der Show über ihre klugen Gedanken an ihre aufgelöste Gruppe viral geworden. Choi Yena hatte in der überaus erfolgreichen Projektgruppe IZ*ONE debütiert, bevor sich diese auflöste und alle Mitglieder getrennte Wege gingen. Nun, sie war der nächste Gast, der in Lee Youngjis Show auftrat.

Choi Yena feierte kürzlich mit „Smartphone“ ein Solo-Comeback und um darüber zu sprechen, trat sie in Lee Youngjis YouTube-Show „My Alcohol Diary“ auf. Dank Youngjis lauter und extrovertierter Persönlichkeit passte Yena genau dazu, als sie betrunken und ehrlich mit dem Gastgeber wurde. Es gab mehrere urkomische Momente, in denen die Solistin vergaß, ihre Schuhe zu tragen, weil sie betrunken ins Internet ging und verspätet feststellte, dass sie nicht minderjährig, sondern 24 und alt genug war, um in der Show zu sein. Wie der Rest von uns juckte es auch Youngji, Yena nach IZ*ONE zu fragen, und das Idol stimmte zu.

WEITERLESEN
IZ*ONE-Fans dankbar, als Le Sserafims Sakura ihre Vergangenheit erwähnen durfte

ISAC 2022: Mini IZ*ONE-Wiedervereinigung mit 5 Mitgliedern hat Fans, die sagen, „werden sie für immer unterstützen“

ANZEIGE

Yena vermisst IZ*ONE

Irgendwann teilte Lee Youngji mit, dass sie sich nicht sicher sei, ob sie IZ*ONE ansprechen könne, aber Yena gab grünes Licht. Der Gastgeber fragte: „Die Leute vermissen IZ*ONE und ich habe mich gefragt, ob Sie IZ*ONE auch vermissen.“ Yena bewegte alle, indem sie antwortete: „Ich vermisse es wirklich. Ich bin ein Mensch, der mit Einsamkeit nicht umgehen kann. Deshalb lebe ich wieder bei meinen Brüdern.“ Aber obwohl sie ihre frühere Gruppe vermisste, wurde sie auch realistisch. Sie fügte hinzu: „Aber ich bin jetzt mit mir zufrieden und ich bin keine Person, die wegen Gedanken nichts tun kann. Es ist am besten, gut zu sein, je nachdem, wozu Sie bestimmt sind. Alle 12 Mitglieder sind jetzt Solisten oder Teil neuer K-Pop-Gruppen wie IVE oder Le Sserafim.

ANZEIGE

Yena teilte jedoch auch mit, dass sie dankbar seien, dass IZ*ONE gegründet wurde: „Außerdem erwartete niemand, dass sich eine Gruppe namens IZ*ONE bilden würde. Viele Leute fragen mich nach IZ*ONE und ich denke, es gab nichts Wertvolleres als diese Erfahrung … es ist eine sehr dankbare Erfahrung. Wie kann ich so eine dankbare Erfahrung machen? Ich bin dankbar für all diese Momente. Ich möchte mich nur auf das konzentrieren, was ich tun möchte und was ich gemäß meiner aktuellen Situation tun muss.“ Wir hatten zuvor ein Mini-Wiedersehen mit fünf der Mitglieder, darunter Yena, bei ISAC 2022 und die Fans konnten nicht anders, als nostalgisch zu werden.

ANZEIGE

„Yena ist erwachsen geworden“

Ein Fan twitterte: „Yena in Youngjis Show und Izone kam hoch, jetzt vermisse ich Izone noch mehr.“ Ein anderer schrieb: „Sie sagt, sie findet es eine wirklich dankbare Erfahrung, da niemand damit gerechnet hat, dass das passieren würde ~🥺😭 Yena ist erwachsen geworden.“ Einer kommentierte: „Yena erwähnte, dass IZ*ONE-Mitglieder sagten, dass das Smartphone perfekt zu ihr passt und es so gut ist.“ Ein anderer Fan fügte hinzu: „Deshalb denke ich, so sehr wir izone lieben, wir sollten sie jetzt wirklich ihr eigenes Ding machen lassen (ich sehe euch Karotten an), wie Yena sagte, izone war eine Gruppe, die niemand erwartet hatte, und die zwei Jahre Sie hatten, war extrem wertvoll, aber sie sollten die Realität jetzt annehmen.“

ANZEIGE




ANZEIGE





ANZEIGE


Sehen Sie sich die ganze Folge unten an.



Dieser Artikel enthält Bemerkungen, die von Einzelpersonen und Organisationen im Internet gemacht wurden. MEAWW kann sie nicht unabhängig bestätigen und unterstützt keine Behauptungen oder Meinungen, die online gemacht werden.

ANZEIGE

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"