Ads
Gesundheit

Cheyenne Floyd geht Gerüchte über plastische Chirurgie los

Ads

MTV „Teen Mom“-Star Cheyenne Floyd wehrte sich gegen Gerüchte, dass sie sich einem brasilianischen Po-Lift unterzogen habe.

„Teen Mom“-Star Cheyenne Floyd hatte etwas zu Gerüchten zu sagen, dass sie sich einem brasilianischen Po-Lift unterzogen habe. Die MTV-Absolventin bestritt, sich dem Eingriff unterzogen zu haben, und sagte, ihr Verlobter Zach Davis wolle nicht einmal, dass sie Lippenfüller habe.

„Oh mein Gott, lass uns einfach ganz schnell darüber reden. Ich habe keinen BBL (Brazilian Butt Lift) bekommen“, sagte sie in ihrem Podcast „Think Loud Crew“ per The Sun.

„Weißt du, ich habe einfach das Gefühl, dass ich ständig all diese Nachrichten von Leuten bekomme, die sagen: ‚Sag mir einfach, dass du einen BBL hast, und hör auf zu lügen, weil du deinen Hintern machen lässt’“, fuhr sie fort. “Ich habe einfach das Gefühl, ich muss es einfach mögen, es bekannt machen, ich habe meinen Hintern nicht fertig gemacht.”

Floyd, 29, wollte klarstellen, dass sie ihren Körper – oder ihr Gesicht – nie verändert hat.

„Zach erlaubt mir nicht einmal, etwas Füllmaterial in meine Oberlippe zu geben. Er sagte mir ’nein‘. Wenn ich mir also einen ganzen Hintern machen lassen wollte, bin ich mir sicher, dass er sagen wird: ‚Nein‘“, sagte sie. „Also lass uns einfach verstehen, dass ich meinen Hintern nicht berührt habe, okay?“

Die Spekulation kam auf, nachdem Floyd Fotos von sich von ihrer Brautparty gepostet hatte. Sie und Davis werden voraussichtlich am 29. September in Pasadena, Kalifornien, den Bund fürs Leben schließen. Floyd sagte zuvor, sie habe ein paar „Teen Mom“- und MTV-Stars eingeladen, aber sie sei sich nicht sicher, wer auftauchen werde. Sie deutete auch an, dass MTV ihre Hochzeit für „Teen Mom“ filmen könnte.

Sie und Davis haben ein gemeinsames Kind, das 1-jährige Ace. Floyds Tochter, die 5-jährige Ryder, stammt aus ihrer Beziehung mit „Challenge“-Star Cory Wharton.

Floyd wurde operiert

Fans liegen nicht falsch, wenn sie vermuten, dass Floyd operiert wurde – sie tat es – es war einfach keine plastische Operation. Floyd musste operiert werden, nachdem auf sie und ihre Familie beim Fahren in Los Angeles 13 Mal geschossen worden war. Floyd und ihr Verlobter kannten die Person, aber sie bestritten, dass er ein Freund von ihnen war.

Floyd deutete an, dass sie Lipo und einen Fetttransfer auf ihre Brust hatte, ging aber nicht so weit, diese Worte zu verwenden.

„Ich musste wegen des Unfalls vor einem Jahr operiert werden“, sagte sie in ihrem Podcast per The Sun. „Die Muskeln in meiner Brust waren kollabiert und im Grunde musste der Arzt Fett von anderen Stellen ziehen, um es in meine Brüste zu stecken, um sie zu reparieren.“

„Also, ja, meine Taille ist jetzt viel schmaler, und deshalb denke ich, dass es meinen Hintern viel größer aussehen lässt“, fügte sie hinzu.

Floyd kämpft nach der Schießerei

Obwohl niemand verletzt wurde, hat Floyd das Gefühl, dass ihr Sicherheitsgefühl geraubt wurde. Schlimmer noch, sie hat Angst, dass Ryders Unschuld gestohlen wurde.

„Bei Ryder ist es, als wäre ihr die Unschuld genommen worden“, sagte sie in der Folge von „Teen Mom: The Next Chapter“ vom 20. September.

„Das hat alles gestohlen, wofür ich das Gefühl habe, dass ich darauf hingearbeitet habe. Es scheint nur so, als ob dieses Mädchen immer wieder das Ende des Stocks bekommt und es ihr Leben ist“, fuhr sie fort. „Es ist mein Leben und als ihre Eltern tue ich alles, um sie zu beschützen?“

Floyd verfolgt Ryders Schweigen nach dem Vorfall.

„Wenn ich mir ansehe, was mit uns passiert ist, kann ich Ace weinen hören. Ich wusste, dass ich wusste, dass er am Leben war, selbst wenn ihm etwas passierte, aber ich konnte Ryder nicht hören und es bringt mich einfach um, dass ich sie nicht hören konnte“, sagte Floyd. „Ich wollte nur, dass sie etwas sagt. Aber sie wollte nichts sagen und das geht mir nicht aus dem Kopf.“

Um herauszufinden, was als nächstes passiert, verpassen Sie nicht „Teen Mom: The Next Chapter“, wenn es dienstags um 20:00 Uhr ET auf MTV ausgestrahlt wird.

Mehr Heavy auf Teen Mom News

Weitere Geschichten werden geladen

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"