Unterhaltung

‚Chesapeake Shores‘-Star Meghan Ory hat offen über die Dreharbeiten zur letzten Staffel gesprochen, während sie schwanger war

Ads

TL;DR:

  • Chesapeake-Ufer Star Meghan Ory erwartet ihr drittes Kind mit Ehemann John Reardon.
  • Die Schauspielerin war während der Dreharbeiten zur letzten Staffel der Hallmark Channel-Serie schwanger.
  • Sie enthüllte, dass sie während der Arbeit an den letzten Folgen der Show Hyperemesis gravidarum erlebte.
Meghan Ory sitzt in Staffel 6 von „Chesapeake Shores“ vor einem leeren Milchshake-Glas
Meghan Ory in ‚Chesapeake Shores‘ Staffel 6 | ©2022 Hallmark Medien/Fotograf: David Astorga

Hallmark Channel-Star Meghan Ory hatte eine harte Zeit, als sie die letzten Folgen von drehte Chesapeake-Ufer. Die Schauspielerin war schwanger und litt an Hyperemesis gravidarum (HG), als sie an der letzten Staffel der Show arbeitete. HG ist eine Erkrankung, die während der Schwangerschaft zu schwerer Übelkeit und Erbrechen führt.

„Chesapeake Shores“-Star Meghan Ory war während der Dreharbeiten zur letzten Staffel der Serie schwanger

Ory hat Abby O’Brien weiter gespielt Chesapeake-Ufer seit 2016. Die sechste Staffel der Show, die derzeit auf Hallmark ausgestrahlt wird, ist ihre letzte. Und unglücklicherweise für Ory hätte die Arbeit an diesen letzten Episoden etwas angenehmer sein können. In einem Instagram-Post im Juli enthüllte sie, dass sie während der Dreharbeiten sowohl HG als auch COVID-19 hatte.

„Nun, das ist nach 6 Saisons ein Wrap on #chesapeakeshores! Ich habe diese Saison mit #hyperemesisgravidarum begonnen und sie mit #covid beendet – es war ein ziemlicher Lauf!“ Sie schrieb.

HG ist eine schwere Form der morgendlichen Übelkeit, die laut der Mayo Clinic zu Dehydrierung und Gewichtsverlust führen kann. Menschen mit dieser Erkrankung müssen möglicherweise ins Krankenhaus eingeliefert und mit IV-Flüssigkeiten und Medikamenten behandelt werden.

Ory ist nicht allein in ihrem Kampf mit HG. Auch Kate Middleton, Amy Schumer, Jana Kramer und Kelly Clarkson haben den Zustand erlebt.

Ory dankte der Besetzung und Crew der Hallmark Channel Show für ihre Unterstützung

VERBUNDEN: ‚Chesapeake Shores‘-Star Barbara Niven verabschiedet sich von der Hallmark Channel-Serie

Ory, 40, und ihr Ehemann John Reardon, der in der kanadischen Fernsehserie mitspielt Hudson & Rex, hatte zuvor 2018 einen Sohn und 2019 ein weiteres Kind zur Welt gebracht. Bei dieser Schwangerschaft war sie dankbar, von ihr unterstützt zu werden Chesapeake-Ufer Familie, sowie ihr Ehemann und ihre Kindermädchen.

„Vielen Dank an unsere großartige Besetzung und Crew, dass sie so viel Geduld mit mir hatten, während ich versuchte, niemanden zu kotzen“, schrieb sie. „Danke an meinen großartigen Ehemann @johnny_reardon_, der die Stellung gehalten hat und mein Fels ist – und unseren zwei, ja, zwei Nannies für all ihre Unterstützung. Da Mama und Papa beide in Fernsehsendungen waren, waren zwei Nannies ein Muss!“

„Chesapeake Shores“ neigt sich dem Ende zu

“ src=“https://www.youtube.com/embed/IJXfKm1oZ3c?feature=oembed“ frameborder=“0″ allow=“accelerometer; automatisches Abspielen; Zwischenablage schreiben; verschlüsselte Medien; Gyroskop; Bild-im-Bild“ Vollbild zulassen>

Die allerletzten Folgen von Chesapeake-Ufer werden derzeit auf Hallmark ausgestrahlt. Bisher haben die Fans in dieser Staffel des familienorientierten Dramas Abbys aufkeimende Romanze mit dem Milliardär Evan Kincaid (Robert Buckley), die wachsende Abhängigkeit ihres Vaters Mick O’Brien (Treat Williams) von verschreibungspflichtigen Schmerzmitteln und die ihres Bruders Connor O’Brien gesehen (Andrew Francis) Genesung von seinem Herzinfarkt.

Obwohl die Fans traurig sind, dass die Show endet, entschied Hallmark, dass es an der Zeit war, die Geschichte der Familie O’Brien abzuschließen.

„Wir sind so stolz darauf Chesapeake-Ufereine Show, die die Fantasie beflügelt hat und zu einem natürlichen Ende kam, und wir haben beschlossen, die Show in der sechsten und letzten Staffel mit einem Höhepunkt abzuschließen“, schrieb das Netzwerk in a twittern ab Ende März als Antwort auf die Frage eines Fans, warum die Show endete.

Neue Folgen von Chesapeake-Ufer Staffel 6 wird bis zum 16. Oktober sonntags um 20:00 Uhr ET auf Hallmark Channel ausgestrahlt.

Um mehr über die Unterhaltungswelt und exklusive Interviews zu erfahren, abonnieren Sie Der YouTube-Kanal von Showbiz Cheat Sheet.

VERBUNDEN: Jesse Metcalfe gegen Robert Buckley? ‚Chesapeake Shores‘-Star Barbara Niven ist #TeamEvan

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"