Ads
Gesundheit

Burnley von Vincent Kompany erwägt, ein neues Transfergebot für das mit 10 Millionen Pfund bewertete Metz-Ass Boubakar Kouyate abzugeben

Ads

BURNLEY darf erneut für Boubakar Kouyate bieten.

Metz will 10 Millionen Pfund für den Innenverteidiger, nachdem die Clarets 2,5 Millionen Pfund plus Extras angeboten haben.

1

Jetzt könnten sie 5 Millionen Pfund bieten – plus eine große Verkaufsklausel.

Der 25-Jährige beeindruckte in der vergangenen Saison, konnte Metz aber nicht daran hindern, aus Frankreichs höchster Spielklasse abzusteigen.

Er bestritt 30 Spiele in der Ligue 1 und spielte in dieser Saison auch im Eröffnungsspiel von Metz in der Ligue 2.

Burnley erwägt jedoch, ob er ein neues Angebot für seine Dienste abgeben soll.

Kouyate kam 2020 vom französischen Landsmann Troyes zu Metz.

Der Verteidiger wurde 12 Mal von Mali gekappt und würde der Verteidigung von Vincent Kompany Stahl verleihen, wenn er darauf abzielt, die Clarets beim ersten Versuch zurück in die Premier League zu führen.

Es war ein arbeitsreicher Sommer bei Turf Moor, mit zweistelligen Einnahmen und Ausgaben.

Maxwel Cornet war der letzte, der abreiste und sich West Ham in der Woche anschloss, nachdem die Londoner seine Freigabeklausel in Höhe von 17,5 Millionen Pfund aktiviert hatten.

KOSTENLOSE WETTEN UND ANMELDEANGEBOTE – DIE BESTEN ANGEBOTE FÜR NEUE KUNDEN

Aber auf dem Platz hat Kompany einen soliden Start ins Leben als Burnley-Chef hingelegt.

Seine Mannschaft startete am Eröffnungstag mit einem 1:0-Auswärtssieg in Huddersfield in die Saison.

Darauf folgte heute ein 1:1-Unentschieden gegen den letztjährigen Play-off-Halbfinalisten Luton Town.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"