Ads
Gesundheit

Britney Spears löst mit einem weiteren komplett nackten Instagram-Bild Besorgnis bei den Fans aus

Ads

BRITNEY Spears-Fans sind besorgt, nachdem der Star ein weiteres komplett nacktes Bild auf ihrer Instagram-Seite gepostet hat.

Britney, 40, posierte für den Schnappschuss nur mit ihren Händen, um ihre Brüste zu bedecken, und einem roten Herz-Emoji, das hinzugefügt wurde, um ihre Bescheidenheit zu bewahren.

5

Fans wiesen darauf hin, dass der neueste Beitrag einem früheren Upload sehr ähnlich war

5

Sie teilte auch ein Strandbild von sich mit ihrem Hund

5

Aber das neueste Bild erinnerte ihre 41 Millionen Follower einfach an eine Bilderserie, die sie vor zwei Wochen von ihrem Mexiko-Urlaub mit ihrem Freund Sam Asghari gepostet hatte.

Die zweifache Mutter hat auch ein Foto von sich im Bikini im Sand hochgeladen, wie sie sich an ihren Welpen Sawyer kuschelt.

Der Sänger betitelte die Bilder: „Nicht das gleiche Bild … das ist ein rotes Blutherzbild ♥️ !!! Wenn du dann wischst, kannst du mich und Sawyer mit offenem Mund sehen 🐶😂 !!!“

Viele Fans äußerten ihre Sorge um den Toxic-Hitmacher und einer schrieb: „Nicht WIEDER!! Genug schon mit den Nacktbildern …“

Ein anderer fügte hinzu: „Können wir bitte einen anderen Satz von Bildern bekommen. Nur um es zu wechseln.“

Ein dritter kommentierte: „Warum?????? Du musst das nicht tun.“

Ein vierter flehte: „Girlllllllllll, zieh dich an und hab etwas Moral für dich! Wollte gerade nicht scrollen und einen meiner Lieblingssänger nackt sehen!“

Einer fragte: „Babe… geht es dir gut? Ich liebe das zweite Bild, aber ernsthaft, geht es dir gut, Süße?“

Anfang dieses Monats gab Britney in einem herzzerreißenden Instagram-Post bekannt, dass sie eine Fehlgeburt erlitten hatte.

Sie begann: „Mit unserer tiefsten Trauer müssen wir bekannt geben, dass wir unser Wunderbaby früh in der Schwangerschaft verloren haben.

„Dies ist eine verheerende Zeit für alle Eltern.“

„Vielleicht hätten wir mit der Ankündigung warten sollen, bis wir weiter sind, aber wir waren übermäßig aufgeregt, die guten Nachrichten zu teilen“, fügte sie hinzu, inmitten ihrer früheren Ankündigung, die sie mit ihrem Verlobten erwartete.

Britney, die ihre Söhne Sean, 16, und Jayden, 15, mit Ex-Ehemann Kevin Federline, 43, teilt, fuhr fort: „Unsere Liebe zueinander ist unsere Stärke.

„Wir werden weiterhin versuchen, unsere schöne Familie zu erweitern.“

Britney schloss: „Wir sind dankbar für all Ihre Unterstützung. Wir bitten Sie in diesem schwierigen Moment um Privatsphäre.“

Britney behauptete zuvor, während ihres Konservatoriums gezwungen worden zu sein, ein Verhütungsmittel zu verwenden, was ihrem Vater Jamie Spears die Kontrolle über ihr Leben gab.

Schauspieler und Model Sam, der seit 2016 mit dem Star zusammen ist, machte im vergangenen September einen Heiratsantrag.

Ein Richter in Los Angeles löste im November das von ihrem Vater geleitete Konservatorium auf.

Ich habe Columbine überlebt, aber mein Sohn aus der vierten Klasse befürchtet, dass er in der Schule erschossen wird
Mord mit Verbindung zum Serienmörder Whitey Bulger wird nach 40 Jahren aufgeklärt

Fans hatten lange Alarm geschlagen, dass die Sängerin mit ihrem Vater als Vormund unzufrieden war, und im Juni 2021 bat sie einen Richter in Los Angeles, die rechtliche Regelung zu beenden, die sie „traumatisiert“ hatte.

Ihre Behauptung, dass die Konservatorschaft sie daran hindere, eine Verhütungsspirale zu entfernen – obwohl sie die Autorität über ihre eigene Verhütungsmethode haben wollte, um schwanger zu werden – löste Empörung bei Gruppen für reproduktive Rechte und ihren Fans aus, von denen viele bereits beteiligt waren in der leidenschaftlichen #FreeBritney-Bewegung.

Die Bilder stammen von einem kürzlichen Urlaub in Mexiko

5

Britney ist mit Sam Asghari verlobt und das Paar plant eine gemeinsame Familie

5

Wir zahlen für Ihre Geschichten!

Haben Sie eine Geschichte für das Team von The US Sun?

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"