Gesundheit

Britin, 29, bei Tauchunfall getötet, als sie ein Schiffswrack vor der Küste Albaniens erkundete, als Ausbilder festgenommen

Ads

Eine britische Frau ist bei einem Tauchunfall ums Leben gekommen, als sie ein Schiffswrack vor der Küste Albaniens erkundete.

Ein Tauchlehrer wurde festgenommen, nachdem der 29-Jährige während der Fahrt vor Saranda, einem Ferienort an der Südküste des Landes, unweit der griechischen Insel Korfu, ertrunken war.

Ein Tauchlehrer wurde festgenommen, nachdem der 29-Jährige ertrunken war

1

Die Frau, die vor Ort Rebecca Gannon heißt, war mit ihrem Freund zusammen, als sie am Montagnachmittag während des Tauchgangs in Schwierigkeiten geriet.

Der festgenommene Ausbilder Saimir Kushova (45) soll versucht haben, sie zu retten, und es geschafft haben, sie an die Oberfläche zu bringen.

Andere Ausbilder versuchten verzweifelt, ihr zu helfen, bevor sie zurück zum Ufer rasten.

Von einer albanischen Nachrichtenwebsite geteiltes Filmmaterial zeigte eine Leiche, die von sieben Personen von einem rot-weißen Tauchboot gehoben und an einen Strand getragen wurde.

Mysterium, als Putin die größte Rede seit der Invasion in der Ukraine in letzter Minute absagt
Erschreckendes Filmmaterial zeigt fleischschmelzende THERMITE RAIN-Bomben, die eine ukrainische Stadt überfallen

Berichten zufolge wurde Kushova wegen des Verdachts der Verletzung von Arbeitsschutzvorschriften und der illegalen Beschäftigung eines nicht voll qualifizierten Tauchlehrers festgenommen.

Ein Angestellter der Tauchfirma Spiranca Diving sagte gegenüber The Telegraph: „Wir wissen nicht, was passiert ist, vielleicht hatte sie ein Gesundheitsproblem.

„Wir warten auf die Autopsie. Wir sind alle sehr geschockt. Sie war eine qualifizierte Open-Water-Taucherin, sie hatte ein PADI-Zertifikat.

„Sie tauchte auf einem Schiffswrack, war aber nur in einer Tiefe von sieben oder acht Metern. Sie kam an die Oberfläche, ging dann aber unter.

„Saimir wurde verhaftet, aber er war derjenige, der versucht hat, sie zu retten, er hat sie wiederbelebt.“

DAS IST EINE ENTWICKLUNGSGESCHICHTE…

The Sun ist Ihre Anlaufstelle für die besten Promi-News, Fußballnachrichten, Geschichten aus dem wahren Leben, atemberaubende Bilder und sehenswerte Videos.

Laden Sie unsere fantastische, neue und verbesserte kostenlose App für das beste Sun Online-Erlebnis aller Zeiten herunter. Für iPhone klicken Sie hier, für Android hier.

Liken Sie uns auf Facebook unter www.facebook.com/TheSun und folgen Sie uns von unserem Twitter-Hauptkonto unter @Die Sonne.

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"