Ads
Nachrichten

Blac Chyna Verdächtiger bei Ermittlungen wegen mutmaßlicher Tritte gegen Frau in Bar

Ads

Mehr dazu: blac chyna Fans glauben, Blac Chyna habe Kim Kardashians Met Gala kopiert und sich um die Prozessniederlage gekümmert Prozess wegen Verleumdung gegen Blac Chyna

Blac Chyna wird wegen Körperverletzung strafrechtlich untersucht, nachdem er angeblich eine Frau in einer Bar getreten hat, berichtete TMZ.

Quellen der Polizeibehörde von Los Angeles teilten der Verkaufsstelle mit, dass das 33-jährige Modell in einem am Freitag eingereichten Batteriebericht als Verdächtiger genannt wird.

Die Behörden untersuchen die Behauptungen des mutmaßlichen Opfers Sequoya King, dass Chyna, die mit bürgerlichem Namen Angela White heißt, sie während eines Streits in einer Bar in LA am frühen Freitagmorgen körperlich angegriffen habe.

King behauptete, der ehemalige „Rob & Chyna“-Star habe ihr das iPhone aus der Hand genommen und es auf den Boden geworfen, was Schaden angerichtet habe. (TMZ hat Fotos des fraglichen zerbrochenen Geräts erhalten.)

King behauptete auch, Chyna habe ihr in den Magen getreten, wodurch sie zu Boden gefallen sei. King sagte, Chyna habe sie angegriffen, weil Chyna glaubte, King habe sie in der Bar aufgenommen, eine Behauptung, die King bestritt.

Ein Vertreter von Chyna antwortete nicht sofort auf die Bitte von Page Six um einen Kommentar, aber der ehemalige Reality-Star schien jegliches Fehlverhalten in einem Video abzustreiten, das nach dem mutmaßlichen Vorfall aufgenommen und von TMZ erhalten wurde.

Gegen den ehemaligen „Rob & Chyna“ wird ermittelt, weil er angeblich eine Frau in einer Bar getreten haben soll. Getty Images für BET

Die Nachricht kommt nur wenige Tage, nachdem Chyna ihre 100-Millionen-Dollar-Klage gegen die Familie Kardashian-Jenner verloren hat.

Obwohl ihre Klagen wegen Verleumdung und Vertragsbeeinträchtigung gegen Kim Kardashian, Khloé Kardashian, Kris Jenner und Kylie Jenner nicht gewonnen wurden, stellten die Geschworenen fest, dass Chyna dem Ex-Verlobten Rob Kardashian keinen Schaden zugefügt hatte.

Laut ihrer Anwältin Lynne Ciani plant die ehemalige Stripperin, gegen das Urteil Berufung einzulegen.

Chyna verlor kürzlich ihre 100-Millionen-Dollar-Klage gegen die Kardashian-Jenners.Getty Images

Chyna – die die 5-jährige Tochter Dream mit Rob teilt – verklagte die „Kardashians“-Stars 2017 wegen Vorwürfen, sie hätten eine Rolle bei der Absage einer zweiten Staffel von E!s „Rob & Chyna“ gespielt, was die Familie bestritt.

Der Prozess beinhaltete Zeugenaussagen von allen Parteien, einschließlich Rob, 35, der behauptete, Chyna habe ihn 2016 geschlagen und mit einer Waffe gezogen. Chyna sagte zuvor, sie habe mit der Waffe „nur Spaß gemacht“, von der sie behauptete, sie sei „nicht geladen“. ”

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"