Ads
Nachrichten

Biotech-Engpass in Hamburg ist Sache eines Gesundheitssenators | Regional

Ads

Hamburg – Der wichtigste Impfstoff, Biontech, fehlt im Kampf gegen Corona in Hamburg ständig, was zu einem ständigen Ärgernis wird. Das bestätigt auch Senatorin Melanie Leonhard (44, SPD) aus dem Gesundheitsausschuss.

+++ BILD können Sie jetzt im Fernsehen sehen! +++ BILD LIVE finden Sie hier.

auch lesen

30.000 Dosen wurden in den letzten drei Wochen bestellt, davon 4578 ausgeliefert. 30.000 Bestellungen wurden in der Woche zuvor aufgegeben, nur 3.000 wurden ausgeliefert. Zuvor wurden 30.000 Bestellungen aufgegeben, aber nur 1.800 ausgeführt. Das waren nur 6% der Gesamtsumme!

Theoretisch gibt es genug Impfstoff, aber für die unter 30-Jährigen wird es zum Problem. Sie dürfen nur Biontech verwenden. Ob es sich um ein Hamburger Unikat handelt, wird derzeit untersucht.

Senator Leonhard bezeichnet die aktuelle Situation in Corona als „extrem dynamisch und dramatisch“. Dies zeigt beispielsweise der massive Einsatz von Testlabors. „Wir haben dort jetzt 24 % positive Ergebnisse, was der höchste Prozentsatz ist, den wir je hatten.“

„Der März-Termin erscheint mir sehr ehrgeizig“, sagte Leonhard zu Impfpflichten. Mit anderen Worten, bis dahin wird es wahrscheinlich nicht funktionieren.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"