Nachrichten

Biden Trolls ‚MAGA‘-Kandidat Dr. Oz als John Fettermans Hauptdarsteller verschwindet

Ads

Präsident Joe Biden trollte den republikanischen US-Senatskandidaten Dr. Mehmet Oz, während er seinen demokratischen Rivalen John Fetterman während einer Reise nach Pennsylvania unterstützte.

Der Präsident unterstützte Fetterman, den derzeitigen Vizegouverneur des Staates, bei Besuchen am Donnerstag in Pittsburgh und Philadelphia. Obwohl Fetterman in einigen Umfragen, die im Sommer veröffentlicht wurden, einen zweistelligen Vorsprung vor Oz hatte, hat sich sein Vorsprung mit dem Näherrücken des Wahltags verflüchtigt, wobei neuere Umfragen darauf hindeuten, dass der Wettbewerb auf ein Fotofinish zusteuern könnte.

Der Präsident sagte am Donnerstagabend bei einer Spendenaktion in Philadelphia vor rund 100 Spendern, dass Fetterman einer der „Guten“ sei Der Philadelphia-Ermittler. Biden, der in Pennsylvania geboren wurde und mit 10 Jahren nach Delaware zog, verspottete dann Oz und bemerkte, dass der berühmte Arzt auch die High School in Delaware besucht hatte.

„Er ist in Delaware auf die High School gegangen“, soll der Präsident während der Veranstaltung gesagt haben. „Aber Delaware war schlau genug, ihn nach New Jersey zu schicken.“

Joe Biden Mehmet Oz John Fetterman Wahl
Präsident Joe Biden ist abgebildet, bevor er am 20. Oktober 2022 vor dem Weißen Haus in Washington, DC, nach Pennsylvania aufbricht. Biden verspottete am Donnerstag den republikanischen US-Senatskandidaten Dr. Mehmet Oz, während er seinen demokratischen Rivalen, den Vizegouverneur von Pennsylvania, John Fetterman, unterstützte.
Alex Wong/Getty Images

Fetterman hat Oz während seines Wahlkampfs häufig vorgeworfen, auf dem Teppich zu stehen, und den Republikaner täuscht, indem er oft darauf hinwies, dass er seit Jahrzehnten in New Jersey wohnhaft war und erst vor relativ kurzer Zeit in Pennsylvania ansässig war.

Nachdem eine von Oz im Sommer veröffentlichte Kampagnenanzeige ihn offenbar an einem Ort zu zeigen schien, der seinem Zuhause in New Jersey, Fetterman, verdächtig ähnlich sah getwittert„Profi-Tipp: Filmen Sie keine Werbung für Ihre PA-Senatskampagne von Ihrem Herrenhaus in New Jersey aus.“

Eine Fundraising-Seite auf der Website der Fetterman-Kampagne verspricht, dass Spenden an den demokratischen Kandidaten „Dr. Oz dabei unterstützen werden, in die New Jersey Hall of Fame aufgenommen zu werden“, und beschreibt ihn als „eine riesige Berühmtheit aus New Jersey, die dort seit drei Jahrzehnten lebt“.

Biden beschrieb Oz am Donnerstag auch abfällig als „ein perfektes Beispiel für einen MAGA-Republikaner“, während er den „Charakter“ von Fetterman lobte und die Wähler in Pennsylvania aufforderte, „es nicht zu vermasseln“, indem sie für Oz stimmten.

Der Präsident hat kürzlich eine schärfere Rhetorik gegen den ehemaligen Präsidenten Donald Trump und viele seiner „MAGA“ -Anhänger verwendet. Während einer feurigen Rede in Pennsylvania am Tag der Arbeit warnte er, dass „MAGA-Republikaner“ die Demokratie zerstören und das Land auf einen „schlitternden Pfad der Vergessenheit“ bringen könnten.

Brittany Yanick, Kommunikationsdirektorin von Oz, erzählte Nachrichtenwoche in einer Erklärung, dass Bidens Besuch am Donnerstag „ein Versuch war, von den ernsthaften Problemen abzulenken, mit denen Familien in Pennsylvania aufgrund von John Fettermans radikaler Politik konfrontiert sind“.

Sie sagte, Fetterman habe „für die Freilassung verurteilter Mörder gestimmt, versucht, die Energieproduktion in Pennsylvania einzustellen, auf verschwenderische Inflationsausgaben gedrängt, sich für die Entkriminalisierung von Fentanyl und die Eröffnung von Injektionsstellen für Heroin in unseren Gemeinden eingesetzt.

„Sie können diese einfach nicht vertuschen, obwohl die Pennsylvanier verletzt sind“, fuhr Yanick fort. „Wir brauchen echte Veränderungen, die Washington wieder ins Gleichgewicht bringen – und Dr. Oz ist der einzige, der das im US-Senat tun wird.“

Laut einem Durchschnitt der jüngsten Umfragen von RealClearPolitics hat Fetterman derzeit einen Umfrage-Vorteil von 2,4 Punkten gegenüber Oz. Die Seite hat jedoch auch vorhergesagt, dass Oz die Senatswahlen gewinnen wird.

Die Vorhersage, dass Oz siegreich sein wird, basiert auf der Annahme, dass Umfragen die Unterstützung für die Republikaner unterschätzen, was bei einigen früheren Wahlen der Fall war. Die jüngste Umfrage des Wettbewerbs, die am Donnerstag von InsiderAdvantage/FOX 29 veröffentlicht wurde, zeigt die Kandidaten gleichauf.

Nachrichtenwoche hat das Weiße Haus um einen Kommentar gebeten.

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"