Ads
Unterhaltung

„Better Call Saul“ Staffel 6: Wie der Maskenbildner Marcus DeAnda in einen Lalo Salamanca-Doppelgänger verwandelte

Ads

Ruf lieber Saul an eingeführt Lalo Salamanca (Tony Dalton) im Fleisch. An Wandlung zum Bösen, Lalo war nur ein am Rande gesprochener Name. Einer der schockierendsten Momente in Ruf lieber Saul an In Staffel 6 fand Lalo einen Doppelgänger, der für ihn verdoppelte und seinen toten Körper spielte. Marcus DeAnda spielte Lalo-ähnlichen Mateo Ramos, aber er hatte Hilfe dabei, wie Tony Dalton auszusehen.

„Better Call Saul“: Lalo Salamanca (Tony Dalton) sitzt in einer Bar, nachdem er seinen Doppelgänger Marcus DeAnda getötet hat
Toni Dalton | Greg Lewis/AMC/Sony Pictures Television

Cheri Montesanto, die Leiterin der Make-up-Abteilung, war zu Gast auf der Rufen Sie besser Saul Insider an Podcast am 14. Juni. Sie erklärte den Prozess, DeAndra in eine Kopie von Dalton zu verwandeln. Ruf lieber Saul an Staffel 6 kehrt am 11. Juli auf AMC zurück.

So sah Marcus DeAnda aus, bevor er in Staffel 6 von „Better Call Saul“ zu Lalo Salamanca wurde

Ruf lieber Saul an Die Zuschauer sahen DeAnda nur in vollem Mateo-Make-up. Montesanto hat ihn gesehen, bevor sie ihn in Tony Dalton verwandelt hat.

„Zuallererst kam der Typ, den sie gecastet haben, herein, ein wirklich netter Schauspieler“, sagte Montesanto weiter Rufen Sie besser Saul Insider an. „Er kam herein und hat sehr kleine Augen, wirklich sehr kleine Augen. Nicht sehr viel von einem Augenlid. Gut aussehend, aber er sieht nicht aus wie Tony Dalton. Und er hatte hier nicht die kleine Zornesfalte. Seine Stirn hatte nicht die kleinen Linien, die Tony hat. Tony hat eine ausgeprägte Nase und dieser andere Gentleman nicht.“

Also machte sich Montesanto an die Arbeit und präsentierte ihr ihre Make-up-Optionen Ruf lieber Saul an Produzenten. Sie hatten eine Menge Lalo-ähnlicher Typen zur Auswahl.

VERBINDUNG: „Better Call Saul“: Jimmy McGill erinnert Bob Odenkirk an diesen Song von Randy Newman

„Natürlich sieht ihn niemand“, sagte Montesanto. „Er kommt rein und wir machen Make-up-Tests. Die Show hat immer viele Make-up-Tests gemacht, was perfekt ist, weil sich jeder abmelden kann. Jeder weiß, was ihm gefällt. Am Tag von werden alle sagen: „Ja, wir mögen Wahl 7“, und das tun wir. Das beruhigt die Schauspieler, den Regisseur, die Produzenten, alle sind auf derselben Seite. Manchmal gibt es offensichtlich eine kleine Änderung, aber im Allgemeinen wissen wir, was wir tun, wenn wir uns darauf einlassen. Ich habe die Fülle an Make-up-Tests immer geschätzt.“

Was ‚Better Call Saul‘ zu Marcus DeAnda hinzufügte, um ihn zu Lalo zu machen

Montesanto verwandelte DeAndas Gesicht mit Make-up. Sie erläuterte den Vorgang.

VERBINDUNG: „Better Call Saul“: Jimmy McGill erinnert Bob Odenkirk an diesen Song von Randy Newman

„Er hat kein Augenlid wie Tony“, sagte Montesanto. „Also fügte ich ihm buchstäblich Augenlider hinzu, um seine Augen zu öffnen. Und dann hatte er nicht die gleiche Nasenform, also musste ich eine Nase auf seine Nase formen. Ich habe das mit Silikon gemacht, wirklich feine Silikonschichten direkt auf ihn. Wir gaben ihm etwas von der Verwitterung. Natürlich haben wir ihm einen großen Bart verpasst, bevor er sich rasiert hat, was ein großer, großer Bart war, aber sie wollten das. Sie wollten einen ZZ Top Beard, also haben wir einige Tests damit gemacht und das hat allen gefallen und sie haben sich entschieden. Wenn er sich dann rasiert hat, mussten wir ihn zurück zum Wohnwagen bringen.“

Cheri Montesanto war eine Perfektionistin

Wenn Mateo seinen Bart rasiert, bleibt ihm der markante Lalo-Salamanca-Schnurrbart. Auch das musste Montesanto anpassen.

„Das einzige, was an dem Schauspieler echt war, war der Schnurrbart“, sagte Montesanto. „Also mussten wir seinen echten Schnurrbart rasieren und ein paar Haare hinzufügen, weil es wirklich seltsam ist. Du denkst nicht darüber nach, aber jedem Kerl wächst ein anderer Schnurrbart, damit es so aussieht.“

VERBINDUNG: „Better Call Saul“ Staffel 6: Lalo Salamanca Schauspieler Tony Dalton sagt, letzte Staffel wird „das Haus niederbrennen“

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"