Gesundheit

Bekommt Sofia Carson ein Tattoo? Die ‚Purple Hearts‘-Schauspielerin verrät, wie sie sich auf Cassies Rolle vorbereitet hat

Ads

Sofia Carson ist derzeit zweifellos eines der hellsten Talente in der Branche und hat ihren Wert als Schauspielerin durch eine Vielzahl von Arbeiten bewiesen. Sie begann ihre Karriere bei Disney als Gaststar in der Serie „Austin & Ally“. Nachdem sie für ihre Rolle in „Austin & Ally“ viel Lob geerntet hatte, bekam sie einen festen Platz in Disneys „Descendants“-Franchise und „A Cinderella Story: if the shoe fits“. Nicht lange nachdem sie mit Disney fertig war, fing sie an zu forschen und war in Freeforms „Pretty Little Liars: The Perfectionists“, Netflix „Feel the Beat“ zu sehen, wo sie ihr Gesangstalent wiederbelebte und „Always“ für den Film sang, und „ Songbird“, das Sie auf Netflix streamen können.

ANZEIGE

Wie jeder beliebte Disney-Star wie Miley Cyrus, Demi Lovato und Selena Gomez hatte seine eigene Reise, als sie das Stereotyp durchbrachen, das ihre Fans intensiv neugierig machte, ähnlich ist es auch Carson. Die Fans begannen sich zu fragen: „Hat Disneys Rebellenprinzessin irgendwelche Tattoos?“ Leider hat sie keine eigenen Tattoos, aber in ihrem neuesten Film „Purple Hearts“ (der von einer aufstrebenden Singer-Songwriterin und einem Soldaten handelt, die sich trotz ihrer Unterschiede und gegen alle Widrigkeiten hoffnungslos ineinander verlieben ) wurde sie aufgefordert, einen Charakter zu spielen, der einige Tattoos hatte, da Carson keine hat, ergriff sie die Gelegenheit, um die nicht so dauerhaften Tattoos selbst auszusuchen.

ANZEIGE

IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL:

Netflix „Purple Hearts“: 5 Dinge, die man über romantische Dramen mit Sofia Carson wissen sollte

„Blonde“ auf Netflix: Marilyn Monroe’s Estate nennt Ana de Armas „großartige Casting-Wahl“ inmitten von Akzentkritik

ANZEIGE

Sofia Carson wurde kürzlich von TheWrap interviewt, wo sie darüber sprach, wie schwer es war, ihre Figur im Film (Purple Hearts), Cassie, eine angehende Musikkünstlerin, die Typ-1-Diabetes hat und keine Krankenversicherung hat, in den Griff zu bekommen. Carson gestand, dass ihre körperliche Verwandlung ihr sehr geholfen habe, in die richtige Denkweise zu kommen und sie darauf vorzubereiten, die Rolle von Cassie zu spielen. Eines der Tattoos, das Carson für ihre Figur handverlesen hat, lautet „I’ll never touch the blue side of the sky“, was auch der Text des Liedes ist, das sie für den Film „Blue Side of the Sky“ gesungen und geschrieben hat.

ANZEIGE

Carson beschrieb ihren Charakter in dem Interview mit den Worten: „Cassie ist locker, liberal und frei.“ Sie fügt hinzu: „Sie (Cassie) hat ihr ganzes Leben lang gekämpft, für Gerechtigkeit in einem ungerechten System, im Gesundheitswesen, für ihre Träume gekämpft, und egal, wie nah sie daran war, sie zu erreichen, sie konnte niemals den Himmel berühren.“ Daher das Tattoo „Ich werde niemals die blaue Seite des Himmels berühren“.

ANZEIGE

Lila Herzen immer noch!
„Purple Hearts“-Produktionsstill von Netflix

Carsons Charakter Cassie hatte eine Tattoo-Sammlung, die sie handverlesen hatte, da sie dachte, dass sie ihren Charakter verkörperte. Unter all den Tattoos, die Carson für ihre Figur ausgewählt hat, haben die Fans ein paar Schmetterlinge an ihrem Handgelenk bemerkt (Schmetterlinge symbolisieren Veränderung), „Luke“ steht auf ihrem Ringfinger (Luke ist der Name ihres Mannes im Film), „Brave“ steht darauf das andere Handgelenk (Mutig, weil Cassies Charakter immer in einem Kampf gegen ihre Gesundheit und das ungerechte System ist und sie gegen alle Widrigkeiten kämpfen muss), ein Sonnentattoo in der Nähe ihres Daumens (Sonne symbolisiert Licht) und eine Sternschnuppe auf ihren Armen (Sternschnuppe symbolisiert das Streben, besser zu werden oder seine Träume zu verwirklichen).

ANZEIGE

In einem anderen kürzlich erschienenen Interview mit The Nerds of Color wurde Carson gefragt: „Wenn sie jemals ein Tattoo mit einem Text oder etwas Symbolischem haben wollte, was würde sie bekommen und warum?“ Sie sagte, sie habe Schmetterlinge immer geliebt, und wenn sie jemals ein Tattoo bekommen würde, wäre es ein Schmetterling, aber es gibt keine Bestätigung, wann sie es bekommen wird.

ANZEIGE

Carson ist jedoch der Meinung, dass Cassie ihre „größte Herausforderung als Schauspielerin“ war, und merkt an, dass sie sich der Figur vollständig „hingeben“ musste, um Cassie wirklich in sich selbst zu finden. „Und es war eine der schönsten Erfahrungen, die ich als Schauspieler gemacht habe“, fügte sie hinzu.

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"