Ads
Unterhaltung

Bachelor Clayton Echard und Susie Evans teilen Neuigkeiten, die alle vorhergesagt haben

Ads

Nachdem Clayton Echard und Susie Evans eine der dramatischsten Staffeln von „The Bachelor“ aller Zeiten überstanden hatten, gaben sie ihre Trennung über die sozialen Medien bekannt. Die Nachricht kommt fast sechs Monate nach der Wiedervereinigung der beiden im „After the Final Rose“-Reunion-Special der Serie. „Mit unglaublich schwerem Herzen wollten wir mitteilen, dass wir uns entschieden haben, getrennte Wege zu gehen“, teilten die beiden in einem gemeinsamen Statement via Instagram mit. „Jeder, der jemals geliebt hat, sollte wissen, dass dies eine schmerzhafte Entscheidung war und nicht auf die leichte Schulter genommen wurde.“

Während Clayton und Susie es unterließen, die genauen Details hinter ihrer Trennung mitzuteilen, enthüllten sie, dass ihre Beziehung „mit erheblichen Schmerzen“ gefüllt war, die nicht geheilt werden konnten. Kurz nachdem das Paar seine Ankündigung hochgeladen hatte, nutzten Fans der Serie die sozialen Medien, um ihre Gedanken über die Enthüllung zu teilen.

Ein Lüfter schrieb, „Wen wundert es, dass Clayton und Susie sich getrennt haben? Buchstäblich niemand.“ Ein weiterer Fan getwittert, „Buchstäblich niemand kümmert sich um Susie und Clayton.“ Auf Reddit drückten „Bachelor“-Fans ähnliche Gefühle aus, wobei ein Benutzer schrieb: „Sag, es ist nicht so, nicht Claysie! Ich habe total erwartet, dass dieser Werbegag einer Beziehung es bis zum Ende schafft. Wer hätte das gedacht? “ Ein anderer Reddit-Benutzer schlug sogar vor, dass die Show „ältere“ Kandidaten besetzt, die bereit sind, sich zu engagieren. „Ich habe sie am Montag getroffen und mit den Freunden, mit denen ich zusammen war, einen Witz darüber gemacht, dass sie nicht zusammen waren. Ups“, fügte ein Fan von Bachelor Nation hinzu.

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"