Ads
Nachrichten

Baba Wanga 2022: Vorausgesagtes globales Aussterben! So deprimierend soll der Start ins neue Jahr werden.

Ads

Baba Wanga, eine blinde Hellseherin, die vor 25 Jahren starb, ist immer noch für ihre ominösen Prophezeiungen bekannt. Sie sieht auch einige Ereignisse im Jahr 2022 voraus. Ihre Vorhersagen für das kommende Jahr lauten wie folgt.

Die Corona-Pandemie wütet seit fast zwei Jahren, und es gibt keine Anzeichen dafür, dass sie sich verlangsamt. Das Jahr 2022 ist entscheidend für die Zukunft der Menschheit. Die blinde Wahrsagerin Bаbа Wаngа hingegen sagt ein düsteres Jahr voraus.

Neuer Virus, Aussterben und andere Katastrophen! Die pessimistischen Prognosen von Bаbа Wаngа für das Jahr 2022

Bаbа Wаngа wurde 1911 in Strumicа, Mazedonien, unter dem Namen Ewangeliа Pandewа Guschterowа geboren. Bаbа Wаngа soll ihr Augenlicht verloren haben, nachdem sie in einem Hurrikan schwer verletzt worden war. Im Alter von sechzehn Jahren war sie rechtlich blind. Der Legende nach wurde sie erst berühmt, nachdem sie ihre hellseherischen Fähigkeiten entdeckt hatte. Sie sagte viele Ereignisse voraus, die bis zu ihrem Tod eintraten. Es ist jedoch erwähnenswert, dass ihre Prophezeiungen viel Raum für Interpretationen ließen. Die 85-jährige bulgarische blinde Hellseherin starb 1996. Sie hinterließ jedoch eine Reihe von Weltuntergangsprophezeiungen. 25 Jahre nach ihrem Tod machen ihre Vorhersagen weiterhin Schlagzeilen.

Wird in Sibirien von Forschern ein „eingefrorenes Virus“ freigesetzt?

Die Menschheit werde sich 2022 „an ein neues Virus gewöhnen“ müssen, so Bаbа Wаngа. Ob es sich um das Corona-Virus handelt, ist unklar. Der Hellseher sagte Berichten zufolge auch voraus, dass Wissenschaftler einen gefrorenen Virus in Sibirien entdecken würden. Droht die nächste Pandemie? Darüber hinaus sollen sich „viele Naturkatastrophen“ am Horizont abzeichnen. Infolgedessen werden auf der ganzen Welt „eine Reihe ungewöhnlicher Naturphänomene“ beobachtet. Dürren, Überschwemmungen und schmelzende Gletscher stellen alle eine Gefahr des Massensterbens von Fischen dar. „Die Überlebenden werden einer lebensbedrohlichen Krankheit erliegen“, sagte der Bericht voraus.

Es ist jedoch unklar, ob die Vorhersagen der blinden Wahrsagerin für 2022 zutreffen. Auf jeden Fall hat sie sich in der Vergangenheit mit ihren Prophezeiungen als richtig erwiesen. Ihr wird zugeschrieben, 1950 als erste den Klimawandel vorhergesagt zu haben. Sie sah auch den Tsunami von 2004 und die Terroranschläge vom 11. September 2001 voraus. Jetzt müssen wir nur noch bis zum neuen Jahr warten, um zu sehen, was passieren wird.

Bаbа Wаngаs Prophezeiungen bis zum Ende der Zeit auf einen Blick.

So erschreckend die Prophezeiungen des blinden Hellsehers auch sind, es ist unklar, ob sie wirklich von Bаbа Wаngа gegeben wurden. Ihre Prophezeiungen wurden nie niedergeschrieben, sondern nur laut ausgesprochen. Und jeder ist mit den Ereignissen von „Silent Post“ vertraut. Das Folgende sind die wichtigsten Vorhersagen von Bаbа Wаngа für die Zukunft:

2023 – Die Umlaufbahn der Erde ändert sich leicht.

Im Jahr 2028 wird eine neue Energieform entdeckt. Hunger besteht. Venus erhält ein bemanntes Schiff.

2033 – Die Polarregionen schmelzen. Die Ozeane steigen.

2043 – „Meistens muslimisches Europa“ und die Weltwirtschaft beginnen sich zu erholen.

Jedes menschliche Organ kann im Jahr 2046 von Grund auf neu aufgebaut werden. Die Transplantation von Organen entwickelt sich schnell zur effektivsten Behandlungsform.

2066 – Die USA werden eine neue Art von Waffe – die „Klimawaffe“ – bei ihrem Angriff auf das „muslimische Rom“ einsetzen. Infolge seines Vorgehens hat sich das Klima im feindlichen Gebiet vollständig abgekühlt.

2076 – „Klassenlose Gesellschaft“.

Nach einem Atomkrieg taucht die Natur 2084 wieder auf.

Im Jahr 2088 taucht eine neue Krankheit auf: Menschen altern in Sekundenschnelle!

Die Menschen werden 2097 ein Heilmittel für die oben erwähnte Krankheit entdecken.

2100 – Eine künstliche Sonne erscheint und beleuchtet die dunkle Seite der Erde (die normalerweise in die Dunkelheit der Nacht getaucht ist).

Menschen werden im Jahr 2111 Elektronik und den menschlichen Körper verbinden können. Die Entstehung von Cyborgs

2123 – Kleinere Staaten kämpfen in lokalen Kriegen gegeneinander. Die Großmächte sind unbesorgt über die Situation.

2125 – Ungarn verzeichnet den ersten Kontakt mit einer intelligenten Zivilisation von jenseits der Erde.

Menschen beginnen im Jahr 2130 mit dem Bau einer „Unterwasserkolonie“.

2164 – „Tiere werden zu Halbmenschen“.

2167 – Der Grundstein für ein neues religiöses System gelegt, das den gesamten Globus umfassen wird.

2170 – Große Dürre.

2183 – Die Marskolonie entwickelt Atomwaffen und erklärt ihre Unabhängigkeit von der Erde.

2187 – Um eine Katastrophe zu vermeiden, werden zwei große Vulkanausbrüche im letzten Moment gestoppt.

Die Unterwasserkolonie ist im Jahr 2195 vollständig und bewohnbar.

2196 – Rassen aus Asien und Europa werden komplett gemischt.

Thermonukleare Prozesse in der Sonne verlangsamen sich im Jahr 2201. Die Temperatur des Planeten sinkt.

Die Menschen werden als Ergebnis ihrer Suche nach außerirdischem Leben im Jahr 2221 auf etwas Schreckliches stoßen.

2256 – Eine nicht identifizierte Krankheit wird von einem vergessenen/verlorenen Raumschiff auf die Erde gebracht.

Die Umlaufbahnen der Planeten ändern sich allmählich im Jahr 2262. Kometen bewerfen den Planeten Mars.

2271 – Bestimmte physikalische Gesetze werden geändert.

Alle „Rassen“ auf dem Planeten vermischen sich im Jahr 2273. Eine neue wird geboren.

Menschen entdecken im Jahr 2279 einen Weg, Energie „aus dünner Luft“ zu gewinnen.

Menschen können im Jahr 2288 durch die Zeit reisen. Sie nehmen auch an sozialen Interaktionen mit Menschen teil, die sie nicht kennen.

Die Sonne lässt an Kraft nach. 2291 – Es kann einigen Theorien zufolge „reaktiviert“ werden.

Im Jahr 2296 gibt es eine gewaltige Sonnenexplosion. Die Gesetze der Schwerkraft verschieben sich. Satelliten und Raumstationen stürzen zu Boden.

2299 – Massenproteste gegen den Islam in Frankreich.

2302 – Die Geheimnisse und Gesetze des Universums werden auf neue und unerwartete Weise enthüllt.

2304 – Das Geheimnis des Mondes wird gelüftet.

2341 – „Something Terrible“ nähert sich der Erde.

Dürre führt im Jahr 2354, wenn eine der künstlichen Sonnen versagt.

2371 – Große Hungersnot.

2378 – Eine neue Menschheit entsteht.

2480 – Zwischen zwei künstlichen Sonnen kommt es zu einer Kollision. Die Erde ist bis zu einem gewissen Grad in Dunkelheit gehüllt.

Wir schreiben das Jahr 3005 und der Planet Mars befindet sich im Krieg mit sich selbst. Die Umlaufbahn des Planeten wurde abgeworfen.

Der Mond wird im Jahr 3010 von einem Kometen getroffen. Der Asteroidengürtel der Erde beginnt ihn zu umkreisen.

3797 – Das Leben auf der Erde hört auf zu existieren, aber die Menschheit ist weit genug fortgeschritten, um das Leben in anderen Planetensystemen zu organisieren (Nostradamus sagt das Ende der Welt in seinen Jahrhunderten voraus).

Schauen Sie sich auch an: Dunkle Prognosen und andere Sachen! Das Vermächtnis von Bаbа Wаngа, der blinden Wahrsagerin.

Sie haben bereits ein Facebook- und YouTube-Konto? Die neusten News, Videos, tolle Gewinnspiele und einen direkten Draht zur Redaktion finden Siе hier.

buа/news.de

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"