Ads
Gesundheit

Arsenal versetzte Gabriel Jesus einen Schlag, als Barcelona und Atletico Madrid im Kampf um das Ass von Man City gegen sie antraten

Ads

Berichten zufolge wurde MIKEL ARTETA bei der Verfolgung von Manchester Citys Stürmer Gabriel Jesus ein Schlag versetzt.

Gerüchten zufolge sollen die LaLiga-Giganten Barcelona und Atletico Madrid ins Rennen um seine Unterschrift eingetreten sein.

1

Die Ankunft von Erling Haaland im Etihad hat zu Vorschlägen geführt, dass Jesus den Club verlassen könnte.

Es versteht sich, dass City für den 25-Jährigen eine Gebühr von etwa 40 bis 50 Millionen Pfund verlangen wird.

Aber nachdem sich Arsenal zunächst als Kandidaten für seine Unterschrift herausgestellt hatte, stehen nun Barcelona und Atletico Madrid an der Reihe.

Das sagt Fichajes, der behauptet, dass die LaLiga-Schwergewichte beide auf dem Markt für einen Stürmer sind.

Während Pierre-Emerick Aubameyang seit dem Wechsel von Arsenal zu Barca regelmäßig ins Netz trifft, ist der Stürmer 32 Jahre alt und nähert sich den letzten Jahren seiner Karriere.

Atletico sucht derweil nach einem Ersatz für Luis Suarez, der den Verein verlassen wird, wenn sein Vertrag woanders ausläuft.

An anderer Stelle wird behauptet, dass Juventus und Inter Mailand die Situation von Jesus beobachten, und es gab auch Anfragen aus Deutschland.

Arsenal hofft jedoch immer noch, Jesus in die Emirate zu locken.

KOSTENLOSE WETTEN UND ANMELDEANGEBOTE – DIE BESTEN ANGEBOTE FÜR NEUE KUNDEN

SunSport verriet am Donnerstag exklusiv, dass Jesus weiter in der Premier League spielen will.

Der Brasilianer hat nur noch ein Jahr Vertrag und hat sich geweigert, sich weiter an City zu binden.

SunSport sprach mit den Beratern des Brasilianers, die verrieten, dass sie die Prem als die „NBA des Fußballs“ sehen.

Gunners-Chef Arteta hat auch in der Vergangenheit Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Jesus, nachdem er zwischen 2016 und 2019 als Assistent von Pep Guardiola bei City gedient hatte.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"