Ads
Gesundheit

Arsenal „verhandelt“ über Deals für SOWOHL Raphinha als auch für Jesus, Gunners hat die Bedingungen von Tielemans „vereinbart“ – Nachrichten live übertragen

Ads

Blues-Mähnenschmerz

Chelsea-Transferziel Ousmane Dembele hat Berichten zufolge Barcelona-Chef Xavi mitgeteilt, dass er gerne im Nou Camp BLEIBEN möchte. schreibt JOSHUA MBU.

Der Vertrag des 25-Jährigen läuft Ende des Monats aus.

Ein Wechsel zur Stamford Bridge würde dazu führen, dass Dembele wieder mit Thomas Tuchel zusammenkommt, unter dem er bei Borussia Dortmund gearbeitet hat.

Laut der katalanischen Zeitung Mundo Deportivo hat Dembele jedoch Barca-Chef Xavi mitgeteilt, dass er gerne bleiben würde.

Auf Seiten von Barca ist der Klub nicht bereit, das bereits auf dem Tisch liegende Angebot an den Franzosen anzunehmen.

Sollte Dembele erneut bei den katalanischen Giganten unterschreiben, wird er eine wichtige Rolle in Xavis Frontlinie spielen.

Im Mai sagte Xavi zu Dembeles Situation: „Die Verhandlungen laufen und wir werden optimistisch sein.

„Ich hoffe, er kann bleiben – er hat uns in den letzten sechs Monaten sehr geholfen.

„Er ist ein entscheidender Spieler mit vielen Vorlagen und er war in vielen Spielen hervorragend.

„Wenn er nicht gespielt hat, haben wir ihn vermisst. Er ist ein Fußballspieler, den ich mag, und wir würden gerne bleiben, aber wir müssen sehen.“

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"