Ads
Gesundheit

Ant und Dec sagen, dass es ihnen für ihren Erfolg „egal ist, ob Piers Morgan sie hasst“.

Ads

Ant und Dec schossen nach dem Gewinn ihres BAFTA-TV-Preises heftig auf ihren Rivalen Piers Morgan.

Das liebenswerte Geordie-Duo erhielt den BAFTA für das beste Unterhaltungsprogramm für seine Arbeit am Saturday Night Takeaway – die erste Auszeichnung des Abends am Sonntag (8. Mai).

Angesichts ihrer rekordverdächtigen Siege bei den National Television Awards ist es sicherlich nicht das erste Mal, dass sie die Bühne betreten, um einen Fernsehpreis entgegenzunehmen.

Sie schafften es, große Shows wie Strictly Come Dancing und An Audience With Adele zu schlagen, um den prestigeträchtigen Gong zu holen.

Sie hielten sich jedoch nicht zurück, als sie bei der Pressekonferenz der Gewinner, die in der Londoner Royal Festival Hall stattfand, nach dem ehemaligen Good Morning Britain-Moderator Piers gefragt wurden.

Ant und Dec gewannen bei den diesjährigen BAFTAs (Bild: Mike Marsland/WireImage) Weiterlesen Verwandte Artikel Weiterlesen Verwandte Artikel

Im Gespräch mit Daily Star und anderen Pressevertretern teilten die I’m A Celeb-Moderatoren ihre Gedanken zu Mr. Morgan mit, der gerade seine neue Uncensored-Show auf TalkTV gestartet hat.

Den frechen Fernsehstars wurde gesagt, dass Piers sie hasst, weil sie haufenweise Fernsehpreise gewonnen haben, und sie hatten eine urkomische Antwort.

Ant sagte: „Das ist großartig, das stört mich nicht“, und Dec antwortete: „Dann machen wir etwas richtig.“

Ant und Dec gaben zu, dass es ihnen nichts ausmacht, dass Piers Morgan ihren Erfolg hasst (Bild: Mike Marsland/WireImage)

Sie wurden dann gefragt, wie es sich anfühlt, während der Pandemie durch Saturday Night Takeaway Freude verbreiten zu können.

Ant und Dec haben die mit Streichen gefüllte Samstagabendshow für eine epische Serie von 18 Serien moderiert – nachdem die erste Folge 2002 ausgestrahlt wurde.

Ant sagte, er schätze sich „sehr glücklich“, einen Job machen zu können, den er liebe, nämlich ein Lächeln auf die Gesichter der Zuschauer zu zaubern.

Ant und Dec sagten, sie wollten den Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern (Bild: Dave J Hogan/Getty Images)

„Wir sind sehr glücklich, in einem Job zu sein, bei dem wir hoffentlich ein Lächeln auf die Gesichter der Menschen zaubern können. Wir schätzten uns sehr glücklich, jeden Tag ins Auto zu steigen und zur Arbeit zu gehen und den Job zu machen, den wir lieben. Und dass es nominiert wurde und einen BAFTA gewann, ist gerecht, wir sind sehr überglücklich darüber, weil es ohne das Publikum hart war. Wir waren uns nicht sicher, ob es gut war, aber diese Art beweist, dass wir es gut gemacht haben. „

Dec fügte hinzu: „Es war auch eine seltsame Zeit, in der es nicht viele Dinge gab, über die man lächeln und lachen und sich freuen konnte, und das wollten wir wirklich tun, war, etwas zu geben, auf das wir uns am Samstagabend freuen konnten, und sie könnten als Familie zusammenkommen und am Samstagabend etwas zum Mitnehmen bekommen und sich hoffentlich anderthalb Stunden lang von dem ablenken, was in der Welt vor sich geht.“

Als ihnen gesagt wurde, es sei nett von ihnen, ihren Co-Star Stephen Mulhern mitzubringen, neckte das Duo ihren ITV-Kumpel.

Ant witzelte: “Nun, weißt du. Er kommt nicht oft raus!”

Um mehr über die neuesten Showbiz-Nachrichten vom Daily Star zu erfahren, melden Sie sich hier für einen unserer Newsletter an.

Lesen Sie mehr Verwandte Artikel Lesen Sie mehr Verwandte Artikel

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"