Ads
Gesundheit

‚American Gigolo‘ bei Showtime: Wird Richard Gere eine Cameo-Rolle in der Serie haben?

Ads

Hin und wieder wird ein alter Film- oder Serienklassiker in einen neuen Film oder eine neue Serie umgestaltet, sei es „…And Just Like That“ oder „Gossip Girl“! Einige scheinen jedoch zu funktionieren und gut mit bestehenden Fans zusammenzuarbeiten, und manchmal funktioniert es nicht so, wie es sich die Macher der Serie vorgestellt haben. Der Kultklassiker „American Gigolo“ ist in aller Munde und wird mit Jon Bernthal in der Hauptrolle, Julian Kaye, neu aufgelegt.

ANZEIGE

Die Serie ist bereit für ihre Premiere und das Publikum scheint sie akzeptiert und Jon Bernthal als Julian Kaye geliebt zu haben. Apropos Julian Kaye, erinnern Sie sich an den OG Julian Kaye, Richard Gere, der 1999 vom People-Magazin auch zum „Sexiest Man Alive“ gekürt wurde? Es gibt kleine Vögel in der Stadt, die sich fragen, ob er in der Serie auftreten oder einen Cameo-Auftritt machen soll. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, ob es wahr ist oder nicht!

ANZEIGE

IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL

„American Gigolo“ auf Showtime: Alles, was Sie über den Hit von Richard Gere aus dem Jahr 1980 wissen müssen

„American Gigolo“ bei Showtime: Wo ist der Star des OG-Films, Richard Gere, jetzt?

ANZEIGE

Nachdem Anfang 2020 eine Casting-Suche stattgefunden hatte, wurde Jon Bernthal neben der Ankündigung des Pilotauftrags im März 2020 als Hauptdarsteller besetzt. Im November 2020 wurde Gretchen Mol in einer Hauptrolle besetzt, wobei Rosie O’Donnell in einer Hauptrolle hinzugefügt wurde Folgender Monat. Lizzie Brocheré, Gabriel LaBelle und Leland Orser traten im Januar 2021 der Hauptbesetzung bei, wobei Wayne Brady im selben Monat in einer wiederkehrenden Rolle zu sehen sein wird. Es gibt jedoch keine Bestätigung von den Machern oder dem Schauspieler Richard Gere, ob er in der neuen Serie für einen Cameo-Auftritt mitspielen wird oder nicht, aber wenn es passiert, werden die Fans sicherlich ballistisch werden und es wird ein super emotionaler Spaziergang in Erinnerung bleiben Spur für alle 80er-Kids, die die Serie sehen werden!

ANZEIGE

Gere, der 72 Jahre alt wurde, wurde kürzlich mit seiner Frau Alejandra Silva, 39, auf dem roten Teppich einer Wohltätigkeitsgala gesehen, wo das Paar sehr glücklich aussah und sicherlich ein paar Köpfe verdrehte, da der ehemalige berühmte Schauspieler in seiner Filmkarriere nicht sehr aktiv ist ab sofort! Gere war zuletzt 2019 in dem Dokumentarfilm „It Takes a Lunatic“ zu sehen. Die Prämisse dreht sich um Wynn Handman, den künstlerischen Leiter des American Place Theatre.

ANZEIGE

Auf der anderen Seite konnte der 45-jährige Jon Bernthal, der in der jüngsten Serie als Julian Kaye zu sehen sein wird, Mädchen aus der ganzen Welt begeistern, nachdem der Trailer der Serie veröffentlicht wurde. Obwohl Indie Wire eine andere Meinung dazu hat und kürzlich sagte: „‚American Gigolo‘ wurde zu einem verschlungenen Krimi verdreht. Sie sagten weiter: „In einer Zeit, in der alles geistige Eigentum in etwas, irgendetwas, wieder Neues umgewandelt wird, stellt das ambitionsfreie, völlig undeutliche und grenzwertig frauenfeindliche ‚American Gigolo‘ immer noch ein Worst-Case-Szenario dar. Hier gibt es nichts zu gewinnen, aber viel Grund zur Trauer.“

ANZEIGE

Allerdings kann man ein Buch nicht nach seinem Einband beurteilen und Fans werden nach Erscheinen der Serie selbst herausfinden, wie ihnen die Serie gefallen hat!

„American Gigolo“ wird am Freitag, den 9. September 2022, im Streaming-Dienst von Showtime uraufgeführt. Die erste Folge wird am Sonntag, den 11. September um 21:00 Uhr ET auf den linearen Kanälen von Showtime ausgestrahlt. Wöchentlich werden neue Folgen veröffentlicht.

ANZEIGE

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"