Ads
Unterhaltung

Amber Heard sagte, Jason Momoa sei „allergisch“ darauf, keine Aufmerksamkeit auf „Aquaman“ zu bekommen

Ads

Amber Heard und Jason Momoa verstanden sich am Set schnell Aquaman. Dazu gehörte aber auch, dass sie gegenseitig „lästige“ Macken entdeckten. Heard erklärte, dass Momoa „allergisch“ darauf reagierte, am Set ignoriert zu werden Aquaman. Infolgedessen wurden die Bücher, die sie las, bestraft.

Amber Heard spielte die Hauptrolle als Mera in „Aquaman“, weil sie keine „Jungfrau in Not“ ist

LR: Amber Heard und Jason Momoa | Roy Rochlin/Getty Images

Die Tonight Show mit Jimmy Fallon brachte Heard als Gast in die Show, um über alles zu sprechen Aquaman. Moderator Jimmy Fallon wollte mit ihr über die Figur Mera sprechen, die den Film stark geprägt hat. Er erklärte, wie die Figur Hydrokenesis hat und bat Heard, ihren Charakter und ihre Superkräfte für das Publikum zu besprechen.

Heard übernahm die Rolle in Aquaman an der Seite von Momoa, weil ihr gefiel, dass die Figur Entscheidungsfreiheit hatte und keine „Jungfrau in Not“ war, die ein männlicher Superheld retten musste.

„Mein Charakter hat die Fähigkeit, Wasser zu kontrollieren“, antwortete Heard. „Also kann sie es als Schutz oder als Waffe verwenden, aber im Grunde sieht es einfach cool aus. Ich spiele Mera. Mera ist eine Prinzessin, aber mehr als eine Prinzessin. Sie ist eine knallharte Kriegerkönigin. Sie ist wild, sie ist eine Superheldin für sich. Sie ist keine Jungfrau in Not. Ich mag es.“

Amber Heard sagte, Jason Momoa sei „allergisch“ darauf, ignoriert zu werden

“ src=“https://www.youtube.com/embed/SffKG2-KHTM?feature=oembed“ frameborder=“0″ allow=“accelerometer; automatisches Abspielen; Zwischenablage schreiben; verschlüsselte Medien; Gyroskop; Bild-im-Bild“ Vollbild zulassen>

Fallon drehte das Gespräch schnell um, um über sie zu sprechen Aquaman Co-Star Momoa. Die Talkshow hat den Schauspieler zuvor zu einem Interview eingeladen und der Moderator sagte, dass der Schauspieler ihn ein wenig eingeschüchtert habe.

„Wie viele Dinge hat er kaputt gemacht?“, fragte Heard.

Fallon antwortete humorvoll: „Er hat sich etwas über seinem Bein gebrochen. Er hat.“

„Kein Witz, er macht immer, immer etwas kaputt“, sagte Heard. „Schau ihn dir an, er ist riesig.“

Heard hatte einige Informationen darüber zu verraten, wie sie während der Dreharbeiten mit Momoa interagierte Aquaman. Sie beschrieb ihn als verzweifelt nach Aufmerksamkeit und bereit, entspanntere Aktivitäten wie das Lesen zu unterbrechen.

„Jason reagiert allergisch darauf, ignoriert zu werden“, sagte Heard. „Er kann nicht still sitzen, also wird er dich auf jeden Fall schubsen, schubsen, stupsen, schubsen, alles, um deine Aufmerksamkeit zu erregen. Vor allem, wenn Sie eine ruhigere Aktivität wie Lesen genießen.“

Der Schauspieler sagte, dass Jason Momoa am Set von ‚Aquaman‘ Seiten aus ihren Büchern herausgerissen habe

Heard hat am Set viel gelesen Aquaman, zumal es zwischen den Szenenaufbauten lange Wartezeiten gibt. Diese Entspannung hielt jedoch nicht lange an. Heard sagte, dass Momoa letztendlich einen Weg gefunden habe, ihr Schweigen zu unterbrechen, aber ihre Bücher würden das Ziel sein.

„Am Set lese ich gerne, und das macht ihn wahnsinnig“, sagte Heard über Momoa. „Er hat diese Methode schnell übernommen, um sich selbst Erleichterung zu verschaffen. Er hat einfach diese Methode übernommen, um die letzten Seiten meines Buches herauszureißen. Was ärgerlich ist. Du kommst auf die letzten 10 Seiten und sie wären einfach weg.“

VERBINDUNG: ‚Dune‘-Star Jason Momoa spricht darüber, was ihn am Film mehr als an jedem anderen Film erschreckt hat

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"