Ads
Gesundheit

Affe entführt und tötet ein einen Monat altes Baby, während seine Mutter es stillt

Ads

Ein winziges Baby wurde getötet, nachdem Affen in ein Haus eingebrochen waren und es seiner Mutter entrissen hatten – während sie es stillte.

Die Tragödie ereignete sich, als die Truppe in das Haus im tansanischen Dorf Mwamgongo eindrang, das an den Gombe-Nationalpark grenzt.

Nachdem sie Luhaiba Said seiner Mutter entrissen hatten, die Shayima genannt wurde, versuchten Dorfbewohner, ihn vor den Tieren zu retten, aber er wurde dabei verletzt und starb später, berichtet The Citizen.

Es geschah am Samstag gegen 15 Uhr in der Region Kigoma des Landes. Shayima saß vor ihrem Haus und stillte ihr Baby, als die Tiere eindrangen.

Das Dorf, in dem sich die Tragödie ereignete, liegt in der Nähe des Gombe-Nationalparks (Bild: Getty Images).

„Es ist wahr. Das Kind war mit seiner Mutter vor ihrem Haus, als eine Gruppe Affen in das Haus eindrang und es mitnahm“, sagte der regionale Polizeikommandant James Manyama Kigoma gegenüber The Citizen.

„Sie schrie um Hilfe und Dorfbewohner eilten zu ihrem Haus, um ihr dabei zu helfen, ihr Kind von der Affenbande zurückzuholen.“

Aber sie mussten Gewalt anwenden, um Luhaiba aus den Fängen der Affen zu befreien.

„Als die Dorfbewohner kamen, war es zu spät, weil das Baby bereits in den Händen von Affen war, und als sie versuchten, es mit Gewalt zurückzuholen, wurde es an Kopf und Hals verletzt“, sagte Herr Manyama.

Primaten können gefährlich sein, wenn sie mit Menschen in Kontakt kommen (Bild: Getty Images)

Melden Sie sich für die neuesten Nachrichten und Geschichten aus der ganzen Welt vom Daily Star für unseren Newsletter an, indem Sie hier klicken.

Das Baby wurde ins Krankenhaus gebracht, starb aber während der Behandlung.

Aufgrund der Nähe zum Nationalpark sind die Dorfbewohner an Probleme mit Tieren gewöhnt.

„Es sollte beachtet werden, dass das Dorf Mwamgongo eine gemeinsame Grenze mit dem Gombe-Nationalpark hat, sodass Vorfälle von Tieren, die in Dörfer eindringen, keine Seltenheit sind“, sagte Herr Manyama.

Schelmische Affen sind oft nur zum Spaß auf der Suche, wie zum Beispiel, als ein Paar kürzlich in sein Hotel in Thailand zurückkehrte und ein Paar des Tieres fand, das seine eigene Party im Whirlpool feierte.

Doch so niedlich sie auch wirken mögen, sie bleiben wilde Tiere, wie der tragische Tod von Luhaiba gezeigt hat.

Lesen Sie mehr Verwandte Artikel Lesen Sie mehr Verwandte Artikel

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"