Ads
Nachrichten

Adriana Chechik: Nach einer extremen Szene hat ein Pornostar einen Hirnschaden.

Ads

Adriana Chechik eröffnet ihr Leben als Pornostar auf eine Weise, die nur wenige andere Pornostars tun. Die erwachsene Filmschauspielerin spricht in einem Podcast über ihre gruseligen Verletzungen nach einem extremen Dreh.

Bei Adriana Chechik, einem Pornostar, wurde aufgrund ihrer Arbeit ein Hirnschaden diagnostiziert.

Bild: AdobeStock / vladimirkolens (Symbolbild)

Schmerzen und Verletzungen sind manchmal die einzige Möglichkeit, das scheinbar unkontrollierbare Vergnügen zu überwinden. Adrianа Chechik, ein beliebter Pornostar, hat sich endlich über ihre erschütternden Erfahrungen beim Dreh von Hardcore-Szenen geäußert und nicht nur ihre Fans, sondern auch ihre Kollegen schockiert. Adrianа fegte ihre beiden Pornokollegen Adam22 und Lenа The Plugs „PLUG TALK PODCAST“ (siehe Video unten). Allerdings scheint sie sich der Schwere der Situation nicht bewusst zu sein. Ihre Gesundheit ist für sie ein Spiel.

Pornostar hat Hirnschäden von Hardcore-Filmen

Sie begann: „Ich habe gerade einen schrecklichen Hals.“ „Mein C6 und 7 [Teil der Wirbelsäule, Anm. ] die Nerven sind eingeklemmt.“ Die Bandscheibe hat sich infolge des Schlupfes verschoben. “, drückt sie ihre Unzufriedenheit mit der Situation aus. „Oh, und dann fiel mein Hirnstamm ein wenig aus seiner Tasche“, erwähnt sie beiläufig. „Es überrascht nicht, dass der Pornostar enthüllte, dass sein Arzt große Bedenken äußerte, als er ihm von seinen Plänen für ein zukünftiges Projekt erzählte.

Ein Pornostar plant trotz gesundheitlicher Probleme eine Orgie mit seinen Fans.

Adrianа Chechik gab zu Beginn des Jahres bekannt, dass sie mit ihren Fans eine Orgie plante und dabei die Tatsache ignorierte, dass sie schwanger war. Eine Scheibe oder ein Hirnstamm sind nicht notwendig. Adrianа möchte einen zusammenhängenden Film machen, der verschiedene Szenen mit anderen Pornodarstellern ohne Zwischenschnitte enthält, anstatt das Tempo zu verlangsamen.

Trotz des ärztlichen Rats nahm Adrian Chechik ihre Podcast-Statements unbeeindruckt und verglich ihren Lebensstil mit dem eines Profisportlers: „Ich fühle mich wie Wrestling, nur sexier“, sagte sie. Sie gab sogar zu, dass sie nach einem langen Drehtag gerne Eisbäder zum Entspannen nimmt, wie es im Profisport üblich ist.

schon bei Facebook und YouTube folgen? Hier finden Sie aktuelle News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut / news.de

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"