Ads
Gesundheit

Adele Roberts sagt, sie und ihre Verlobte Kate seien sich nach der Krebsdiagnose „näher als je zuvor“.

Ads

Adele Roberts hat gesagt, dass ihre Verlobte Kate Holderness ihre „Heldin“ ist und dass sie sich „näher als je zuvor“ sind, seit bei ihr Darmkrebs diagnostiziert wurde.

Dem Radio-DJ wurde gesagt, dass sie die Krankheit letztes Jahr hatte und sagte, sie habe seitdem eine „andere Seite“ von Kate gesehen.

Sie sagte zu Hello!: „Es klingt seltsam, aber es hat uns näher gebracht als je zuvor.

„Ich habe Kate immer geliebt, aber seit meiner Diagnose habe ich eine andere Seite an ihr gesehen.“

Adele – die sich einer Operation unterzog, um einen Tumor zu entfernen, und der ein Stomabeutel angepasst wurde – sagte, Kate sei ihre „Beraterin“, „Mentorin“ und „die beste Krankenschwester aller Zeiten“.

Adele sagte, Kate sei ihre „Heldin“ (Bild: PA) Lesen Sie mehr Verwandte Artikel Lesen Sie mehr Verwandte Artikel

„Sie hat mir geholfen, als ich kaum laufen konnte und bei Radio 1 zur Arbeit schleppen musste“, sagte sie.

Ihre Verlobte sagte, sie sei „am Boden zerstört“, als Adele diagnostiziert wurde.

Aber sie sagte, sie habe nicht geweint, weil sie nicht wollte, dass der Star denkt, sie würde ihn nicht schlagen.

„Ich war schon immer eine schüchterne Person, aber Adeles Krankheit hat eine Kraft in mir freigesetzt, von der ich nie wusste, dass ich sie habe“, sagte sie.

Der Stern wurde im Oktober diagnostiziert (Bild: adeleroberts/Instagram)

Die frühere „I’m A Celebrity“-Camperin Adele erzählte den Fans im Oktober 2021, dass sie Darmkrebs hatte.

Sie sagte damals, dass ihre Einstellung positiv sei und sie sich glücklich fühle, dass es behandelt werden könne, und schwor, dass sie „alles geben würde, was ich habe“.

Als sie sich gegenüber Hello! öffnete, teilte sie mit, dass ihre erste Frage, als ein Arzt ihr sagte, dass sie Krebs habe, sei, ob sie sterben würde und ob es ihre Schuld sei.

Adele öffnete sich gegenüber Hello! (Bild: PA)

„Ich fühlte mich schlecht, weil ich Kate und meiner Familie das zumuten musste, aber jetzt weiß ich, dass niemand Schuld an Krebs ist und dass es leider einem von zwei von uns passieren wird“, sagte sie.

Lesen Sie das vollständige Interview in Hallo! Magazin, jetzt erhältlich.

Um mehr über die neuesten Showbiz-Nachrichten von Daily Star zu erfahren, melden Sie sich hier für einen unserer Newsletter an.

Lesen Sie mehr Verwandte Artikel Lesen Sie mehr Verwandte Artikel

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"