Ads
Unterhaltung

Adam Sandler sagte einmal voraus, dass Drew Barrymore „Menschen jeden Tag glücklich machen“ würde: „Du bist magisch“

Ads

Drew Barrymore und Adam Sandler sind seit den 90er Jahren befreundet. Und als sie ihre Talkshow auf den Weg brachte, sprach er ihr ermutigende Worte aus, indem er ihr sagte, sie sei „magisch“.

Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie sie ihre Talkshow während der Pandemie gestartet hat, welche Botschaft Sandler in der Premierenfolge für sie hatte und was die beiden über das gemeinsame Drehen eines weiteren Films vor 2030 gesagt haben.

Adam Sandler sagte voraus, dass sein Freund Drew Barrymore, der 2020 zusammen abgebildet war, „die Menschen jeden Tag glücklich machen“ würde.
Drew Barrymore und Adam Sandler | Jamie McCarthy/Getty Images für das National Board of Review

Drew Barrymore arbeitete „magisch“, um ihre tägliche Talkshow während der Pandemie auf den Weg zu bringen

Während die Welt während der Coronavirus-Pandemie (COVID-19) im Jahr 2020 zum Stillstand kam, versuchte Barrymore, ein Ziel zu erreichen und ihre eigene Talkshow zu starten. Während sie sich mit ihren beiden Töchtern zu Hause isolierte, wurde dies zu einem ihrer Hauptanliegen. Natürlich unterrichtete sie auch zu Hause, also war es eine gewaltige Aufgabe.

Aber Barrymore wollte den Fans etwas anderes und nachvollziehbareres bieten, obwohl der Schauspieler, der zum Talkshow-Moderator wurde, unzählige Male gemacht wurde. „Ich bin eine unvollkommene, unordentliche, dumme Person“, erklärte sie (per Glanz). „Ich kann es kaum erwarten, dass Fehler passieren. Das sind die „Put-it-in-a-Bottle“-Momente!“

Eine Sache, die sie gerne anders als andere Gastgeber macht, ist, mehr Spontaneität zu bieten, wenn Gäste dies wünschen. „… Ich gehe gerne blind hinein und spiele“, teilte sie mit und gab zu, dass sie selbst keine Vorgespräche mag.

Sie schloss: „Ich möchte den Menschen einen erfrischenden Ansatz bieten.“

Die Formel von Barrymore funktioniert seit 2020, und Die Drew Barrymore-Show wurde durch die dritte Saison verlängert.

Adam Sandler sagte Drew Barrymore, sie sei „magisch“ in der Premiere-Folge von „The Drew Barrymore Show“.

“ src=“https://www.youtube.com/embed/yLaZPK4Cvow?feature=oembed“ frameborder=“0″ allow=“accelerometer; automatisches Abspielen; Zwischenablage schreiben; verschlüsselte Medien; Gyroskop; Bild-im-Bild“ Vollbild zulassen>

Verkleidet als ihre Charaktere aus ihrem Film von 2004 50 erste Dates, Sandler schloss sich Barrymore an, um beim Start zu helfen Die Drew Barrymore-Show im September 2020. Sandler holte den amnesischen Charakter von Lucy mit einer täglichen Aufnahme ein, wie es ihr Ehemann Henry im Film tat, und machte Witze darüber, wie viel Zeit vergangen war, und stellte fest, dass es wahrscheinlich ihr 5.000. Date war.

Aber Spaß beiseite, Sandler nahm sich auch die Zeit, seinem langjährigen Freund eine herzliche Botschaft zu überbringen. „Du wirst die Leute jeden Tag so glücklich machen, jedes Mal, wenn sie dich sehen. Du bist magisch“, sagte er zu Barrymore. „Die ganze Welt spürt es, und ich bin froh, dass ich dich so gut kenne.“

Deutlich berührt sagte sie zu ihm: „Ich kann mir keine Unternehmung vorstellen, die ich jemals ohne dich unternehmen möchte, Adam.“

Adam Sandler und Drew Barrymore könnten vor 2030 gemeinsam mehr Filmzauber vollbringen

Barrymore und Sandler scherzten, dass sie seit den 90er Jahren jedes Jahrzehnt einen Film gedreht haben und 2020 technisch gesehen ein neues Jahrzehnt begonnen hat.

„Drew, es ist 2020, also weißt du, was das bedeutet“, sagte Sandler zu Barrymore bei den MTV Movie & TV Awards 2020: Greatest of All Time (per EW). Sie antwortete: „Alles scheiße?“

„Ja, das stimmt“, stimmte er zu, „aber es ist auch ein neues Jahrzehnt, also können wir einen weiteren Film zusammen machen.“

Barrymore war nicht völlig gegen die Idee. „Okay, lass uns warten, bis wir etwas Erstaunliches finden, wir haben 10 Jahre“, sagte sie. Aber sie sagte ihm auch: „Es hat so viel Spaß gemacht, in jedem der letzten drei Jahrzehnte einen Film mit dir zu machen.“

VERBINDUNG: Adam Sandler: „Drew Barrymore ließ es so aussehen, als dürften Mädchen mich in Filmen mögen“

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"