Ads
Gesundheit

Aaron Glenn hat eine große Prognose für Lions Defense: „Wir werden es schaffen“

Ads

Getty Aaron Glenn schaut 2021 beim Spiel Lions vs. Bengals zu.

Die Detroit Lions haben einen anständigen Start in der Verteidigung hingelegt, aber obwohl dies der Fall ist, möchte Aaron Glenn immer noch sehen, dass sich das Team auf dem Feld deutlich verbessert.

Glenn weiß, dass die Lions noch einiges zu tun haben, um den Rest der Saison zu verbessern, aber er war sehr beeindruckt von dem, was die Lions zu Beginn der Saison leisten konnten.

In einem Gespräch mit den Medien am Donnerstag, dem 22. September, wurde Glenn nach seiner Einschätzung gefragt, wo die Lions stehen. Wie er sagte, war es eine gemischte Sache, aber die Lions haben zu diesem Zeitpunkt einige Verbesserungen, an denen sie ihren Hut hängen können.

PlayAaron Glenn spricht am 22. September zu den Medien Sehen Sie Aaron Glenn, Defensivkoordinator der Detroit Lions, am 22. September 2022 zu den Medien sprechen. Abonnieren Sie den Lions YT-Kanal: bit.ly/2OABzdx #DetroitLions #Lions #NFL Bleiben Sie auf dem Laufenden rund um Lions: Besuchen Sie detroitlions.com/ Folgen Sie: twitter.com/Lions Folgen Sie: instagram.com/detroitlionsnfl/ Liken Sie: facebook.com/DetroitLions2022-09-22T18:55:30Z

„Ich denke, wir haben einige Sachen wirklich, wirklich gut gemacht. Natürlich gibt es einige Dinge, an denen wir arbeiten müssen, aber ich sage Ihnen was, wenn Sie sich unsere jungen Spieler ansehen und von Spiel eins zu Spiel zwei schauen, sehen Sie dort Wachstum“, sagte Glenn. „Sie sehen sich einige der Jungs an, von denen ich zuvor gesprochen habe, auf die wir von Spiel eins bis Spiel zwei zählen, dort sehen Sie Wachstum. Es passt irgendwie zu dem, was unser Cheftrainer erwartet, nämlich ein Rennen, um sich zu verbessern. Wenn wir das also messen, denke ich, dass diese Jungs jetzt einen ziemlich guten Job gemacht haben.“

In Bezug auf alle Punkte, die das Team aufgegeben hat, gab Glenn zu, dass er tief eingetaucht war und festgestellt hatte, dass viele zu kurz waren. Obwohl es keine Entschuldigung ist, ist es ein Lehrpunkt.

„Die Punkte, die wir aufgegeben haben, darüber habe ich tatsächlich eine Studie gemacht, und Mann, eine Yard-Linie, zwei Yard-Linie. Was in solchen Situationen schwer zu stoppen ist. Aber wir müssen sie aufhalten. Wir müssen sie aufhalten“, sagte er. „Ich denke, unsere Jungs machen einen ziemlich guten Job. Wir haben einen weiten Weg vor uns. Wir werden es schaffen, aber ich denke, diese Verteidigung wird eine verdammt gute Verteidigung sein, wenn wir dieses Jahr durchmachen.

Der Start war etwas zäh, aber die Lions haben schon früh mit ihrer Arbeit gute Arbeit geleistet. Obwohl sie einige Yards und Punkte abgegeben haben, spielt das Team gut und hält zusammen.

Das lässt Glenn eindeutig ermutigt sein, wo die Lions in naher Zukunft für den Rest der Saison im Trend liegen werden.

Glenn plant einen anderen Angriff in Minnesota

Ein Schritt in Richtung einer guten Verteidigung wäre diese Woche in Minnesota eine solide Anstrengung auf der Straße. Vor diesem Hintergrund wird die Herausforderung für die Löwen jedoch nicht einfach.

Die Vikings haben eine solide Offensive und können mit Justin Jefferson, Adam Thielen und Kirk Cousins ​​den Ball werfen. Sie haben auch Dalvin Cook als Running Back. So viel ist bekannt. Glenn ist jedoch mehr daran interessiert

„Wenn es darum geht, diese Typen zu kennen, kennen wir ihre Gesichter. Wir wissen, wer sie als Athleten sind, aber die Stichprobengröße in Bezug auf (Kevin) O’Connells Vergehen ist keine große Stichprobengröße“, sagte Glenn. „Das einzige, was ich weiß, ist, dass wir nehmen müssen, was sie in den ersten zwei Wochen getan haben, und dann wahrscheinlich einen Blick darauf werfen müssen, was er getan hat, als er Koordinator in Washington war, um zu sehen, wie einige dieser Dinge zusammenpassen. Versuchen Sie, unser Bestes zu geben, indem Sie einfach einen guten Spielplan haben und sich darauf einstellen können, um genau zu sehen, was er versucht zu tun.

Glenn versteht, dass O’Connell sich auf einige seiner früheren Erfahrungen mit den Rams stützen wird, erkennt aber auch, dass er seine eigene Mischung mitbringen wird.

„Natürlich werden Sie einiges von dem Rams-Zeug sehen, aber ich denke, er hat seine eigene Identität, wer er sein möchte, weil Sie einige Angriffe mit zwei Abwehrspielern mit einigen wirklich guten Spielern sehen, die er einsetzt“, sagte er.

Einen Weg zu finden, dies anzupassen und zu stoppen, wird diese Woche ein wichtiger Schlüssel für die Lions sein.

Lions-Verteidigung kämpft gegen Pass

Aktuell leisten die Löwen im hinteren Bereich wenig Widerstand. Das Team hat trotz eines ordentlichen Starts einige hässliche Statistiken in Bezug auf die Passverteidigung, um das Jahr zu beginnen.

Detroit belegt in zwei Wochen der Saison den 27. Platz in der Passverteidigung und erlaubt durchschnittlich 273,5 Yards pro Spiel. Sie haben dieses Jahr auch drei Touchdowns zugelassen und haben einen langen Fang von insgesamt 54 Yards zugelassen. Die Lions haben in zwei Spielen insgesamt 547 Yards zugelassen.

Natürlich sind diese Zahlen für die Löwen zu Beginn mehr als alarmierend. Sie spielten in Woche 1 eine der besten Offensives der NFL und schlugen einen Shutout auf, bis sie in der zweiten Hälfte von Woche 2 groß nachließen. Dennoch gibt es viele Zahlen, über die man sich Sorgen machen muss, was auf die Notwendigkeit einer Wende hindeutet .

Glenn weiß, dass die Lions die Dinge in Ordnung bringen müssen, aber er versteht immer noch, dass das Team möglicherweise in eine solide Richtung tendiert. Nach Woche 3 wird er eine gute Vorstellung davon haben, wie weit das Team noch gehen muss.

WEITER LESEN: Lions Stock Watch: Neuer Anstieg der LB

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"