Ads
Unterhaltung

5 von Strictlys denkwürdigsten Rollen von Will Mellor: Line of Duty, Broadchurch und mehr

Ads

Strictly Come Dancing hat dieses Jahr eine ganze Reihe brillanter Teilnehmer und wir können es kaum erwarten, sie an diesem Wochenende zum allerersten Mal auf der Tanzfläche zu sehen.

MEHR: Streng genommen enthüllt Star Will Mellor die gesundheitlichen Bedenken, die bedeuten werden, dass er sich aus der Show zurückziehen muss

Viele der berühmten Gesichter werden Fernsehfans bekannt sein, darunter der Schauspieler Will Mellor. Aber was hast du ihn schon mal gesehen? Erfahren Sie hier alles über Wills denkwürdigste Fernsehrollen…

Player wird geladen…

UHR: Der erste Trailer von Strictly Come Dancing ist da – und er sieht immens aus

Zwei Pints ​​Lagerbier und ein Päckchen Chips

„Two Pints ​​of Lager and a Packet of Crisps“ lief zwischen 2001 und 2011 für neun Serien und begründete nicht nur Wills Karriere, sondern auch die von Ralf Little, Sheridan Smith, Kathryn Drysdale und Natalie Casey. Die Serie dreht sich um fünf junge Freunde, die zusammen leben, Liebe, Romantik, Freundschaft erleben, Schwierigkeiten überwinden und Lektionen lernen.

MEHR: Wann findet Strictly Come Dancing an diesem Wochenende statt? Alle Details

MEHR: Kym Marshs Strenge Angst: “Dies ist die schlechteste Form, in der ich je war”

Ausübung der Pflicht

Will hatte eine kurze, aber bedeutende Rolle in der dritten Staffel von Line of Duty, die 2016 ausgestrahlt wurde. Er spielte PC Rod Kennedy, einen der Offiziere, der wegen des verdächtigen Todes von Sergeant Daniel Waldron von Daniel Mays befragt wird – und später einen findet Grizzly Ende selbst.

Broadchurch

Will spielte Steve Connolly in dem von der Kritik gefeierten ITV-Detektivdrama Broadchurch. Sein Charakter, ein Telefontechniker und selbsternannter Hellseher, war dank seines seltsamen Verhaltens, das den Verdacht von David Tennants DI Alec Hardy und Olivia Colmans DS Ellie Miller weckte, eine Person von Interesse an Dannys Mord.

Tod im Paradies

Die Zuschauer werden vielleicht überrascht sein zu erfahren, dass Will in Death in Paradise auftrat, lange bevor sein Two Pints-Co-Star und enger Freund Ralf Little die Hauptrolle in dem beliebten BBC-Detektivdrama übernahm. In seiner Folge, die 2013 ausgestrahlt wurde, spielte er eine Figur, die in eine Mordermittlung verwickelt wird, als sein bester Freund während eines Urlaubs auf der Karibikinsel getötet wird.

MEHR: Feiern Sie die Rückkehr von Strictly stilvoll mit der fabelhaften neuen T-Shirt-Kollektion von HELLO!

Hollyoaks

Obwohl Will in letzter Zeit Stationen in der Coronation Street und EastEnders hatte, war Hollyoaks die Seife, die ihm seinen Einstieg in die Schauspielerei ermöglichte. Er trat bereits 1995 in der Show von Channel 4 auf und verließ den fiktiven Vorort von Chester erst 2004. Er spielte James „Jambo“ Bolton, einen Jack-the-lad mit einem Auge für die Damenwelt.

Wie diese Geschichte? Melden Sie sich für unseren Strictly Come Dancing-Newsletter an, um weitere Geschichten wie diese direkt in Ihren Posteingang zu bekommen.

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"