Ads
Gesundheit

23XI Racing schließt sich mit MoneyLion zusammen, um Fans zu unterstützen

Ads

Getty Kurt Busch (links) und Bubba Wallace (rechts) werden versuchen, Benzingeld für NASCAR-Fans zu gewinnen.

Die NASCAR Cup Series ist nach einer Pause wieder in Aktion und 23XI Racing nutzt die letzte Strecke der Rennen, um den Fans zu helfen. Das Team der Cup-Serie hat sich mit MoneyLion zusammengetan, um Benzingeld zu verschenken.

23XI Racing und MoneyLion gaben die Neuigkeiten am 21. Juni bekannt. Sie erklärten in einer Pressemitteilung, dass zwei MoneyLion-Benutzer pro Woche 500 US-Dollar gewinnen werden, um einen Monat Benzin zu bezahlen, vorausgesetzt, ihr einzigartiger $RoarTag-Griff wird ausgewählt. Diese Aktion wird bis zum Ende der Saison fortgesetzt, wobei jeden Dienstag Werbegeschenke stattfinden.

Der verfügbare Grundbetrag beträgt 500 US-Dollar, aber die Fans könnten mit mehr davonkommen. Wenn entweder Bubba Wallace oder Kurt Busch in den kommenden Monaten die Victory Lane erreichen, erhält die Person, deren $RoarTag auf dem Siegerwagen zu sehen ist, 10.000 $.

„Unsere Eröffnungssaison mit MoneyLion hat uns neue Möglichkeiten eröffnet, nicht nur mit den Fans in Kontakt zu treten, sondern sie auch mit Programmen wie diesem zu unterstützen“, sagte Steve Lauletta, Präsident von 23XI Racing, in einer Erklärung. „Unseren Fans die Möglichkeit zu geben, an einem Rennwochenende ihren ‚Namen‘ auf einem unserer Autos zu haben, ist eine neue Ebene der Interaktion zwischen Fahrern und Fans mit 23XI und MoneyLion, und wir freuen uns darauf, die beiden Wochensieger auf unseren Autos zu integrieren für jedes Rennen.“

ALLE aktuellen NASCAR-News direkt in Ihren Posteingang! Abonnieren Sie hier den Heavy on NASCAR-Newsletter!

Melden Sie sich für den Heavy on NASCAR Newsletter an!

MoneyLion trat 23XI Racing für die Saison 2022 bei

GettyBubba Wallace verwendete auf dem Darlington Raceway ein MoneyLion-Schema.

Das Benzingeld-Werbegeschenk setzt eine Partnerschaft fort, die vor der Saison 2022 begann. MoneyLion wurde am 3. Februar in die Partnerliste von 23XI Racing aufgenommen, nachdem es jahrelang mit Brad Keselowski, Joey Logano, Austin Cindric und Ryan Blaney vom Team Penske zusammengearbeitet hatte.

In der Saison 2022 war MoneyLion ein assoziierter Partner für den gesamten Zeitplan und ein Hauptpartner für ausgewählte Rennen. Das Unternehmen teilte während der regulären Saison auch ein Programm mit McDonald’s.

Busch war der erste, der MoneyLion debütierte. Er erschien am 13. März für den Ruoff Mortgage 500 mit einem schwarz-blaugrünen Toyota auf dem Phoenix Raceway. Anschließend erzielte er sein erstes Top-5-Ergebnis der Saison. Busch und 23XI Racing präsentierten auch MoneyLion, als sie am 9. April auf dem Martinsville Speedway den sechsten Platz belegten.

Wallace präsentierte sein MoneyLion-Programm zum ersten Mal während des Throwback-Wochenendes. Er tat sich mit dem Hauptpartner zusammen und führte schon früh in seiner Rennkarriere ein Rückfallprogramm durch. Wallace und Busch waren beide in Reichweite eines Top-10-Ergebnisses spät im Goodyear 400, aber ein später Zwischenfall holte sie zusammen mit Martin Truex Jr., Erik Jones und Cole Custer ein.

Wallace wird aus mehreren Gründen einen Sieg anstreben

GettyBubba Wallace braucht einen Sieg, um die Playoffs zu erreichen.

Der Fahrer des Toyota Camry Nr. 23 wird versuchen, die Victory Lane vor dem Ende der regulären Saison zu erreichen. Dadurch wird mehreren Personen geholfen. Ein Sieg wird Wallace das Ticket für die Playoffs lochen und gleichzeitig einem Fan helfen, Tausende von Dollar zu gewinnen, um mit seiner Benzinkasse zu helfen.

Wallace, der 2021 das YellaWood 500 auf dem Talladega Superspeedway gewann, liegt nach den ersten 16 Rennen derzeit unterhalb der Playoff-Cutline. Er ist 25. in Punkten und 139 hinter Aric Almirola, der den letzten Transferplatz hält. Obwohl er noch in Reichweite des Achtelfinals ist. Er muss nur die Nr. 23 in die Victory Lane bringen.

„Jede Woche haben wir fleißige Amerikaner zu Hause und auf der Tribüne, die uns anfeuern, und das gibt uns einen neuen Grund, uns stärker für die Fans einzusetzen, die uns ihre Zeit und Energie geben“, sagte Wallace in einer Erklärung. „Ich kann es kaum erwarten, für MoneyLion-Benutzer auf der Jagd nach 10.000 US-Dollar zu fahren.“

WEITERLESEN: Austin Dillons Reality-Serie hat einen Charakter für jeden [EXCLUSIVE]

Mehr Heavy auf NASCAR News

Weitere Geschichten werden geladen

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"